Posts by Category: “Grillen”

Grillereien im April

Seit wir den neuen Grill haben, haben wir schon so einiges ausprobiert.

Angefangen hat es mit Schweinekoteletts gleich nach dem Aufbau

Schweinskoteletts

Dann am Osterwochenende war natürlich Lamm dran. Wir haben eine große Lammstelze (3kg!) gekauft, und ich habe sie vom Knochen befreit und zwei schöne große Stücke herausbekommen. Und dann haben wir noch geschnetzeltes für Irish Stew und Würfel für Kebab eingefroren.

Lamm

Am nächsten Tag haben wir noch die Überreste in der Pfanne mit Gyros-Gewürzmischung angebraten und mit Reis, Zwiebeln und Salat verputzt.

Lamm

Dann gab es nochmal gegrilltes Gemüse am langen Osterwochenende: Aubergine, dazu Halloumi - griechischer Grillkäse - sowie Süßkartoffeln und Tsatsiki.

Halloumi

Dieses Wochenende dann Huhn am Samstag. Als Beilage Kartoffeln, Mais und Schwammerl.

Grillhuhn

Und heute wollten wir eigentlich nicht grillen, aber es war so super sonnig, dass wir statt Asiatischer Suppe mit Truthahnbällchen das Putenfaschierte zu Burgern verarbeitet haben. Als Beilage Tsatsiki und gegrillte Paprika.

Truthahn-Burger

Hier zu allen Fotos: Hier geht es zur Gallerie

Neuer Grill

Wir haben diese Woche einen neuen BBQ Grill gekauft und ich muss sagen, der ist 100 zu 1 gegenüber dem kleinen Firepit, das wir bisher hatten und auch viel einfacher und besser zu bedienen als der Kugelgrill, den wir davor hatten.

BBQ

Mit nur einer Ladung Kohle (soviel, wie in den Kamin-Vorheizer passt) haben wir mit nur 20 Minuten vorglühen und 20 Minuten Grillen ein super Essen zusammengebracht.

Das Schwein und Huhn war beides perfekt durch und noch saftig - das Schweinskotlett hatte Knochen und das war kein Problem. Auch das Gemüse war perfekt. Ich habe große Champignons gefüllt mit Ziegenkäse und Balsamico gemacht, und Peri Peri marinierte Maiskolben. Auch die Kartoffeln in der Glut waren perfekt.

Ich freue mich schon auf die weiteren Wochenend Experimente - Fisch, Krabbe oder Hummer, Ripperl, und Hendl. Auch möchte ich das super knusprige Kroatische Brot ausprobieren. Angeblich macht man das bei 300 Grad am Grill.

Hier geht es zur Gallerie

Neue Rezepte, Garten-Update und Grillerei


Zum Rezept: Süßkartoffel Pie

Zum Rezept: Kärntner Reindling

In meinem Garten gibt es euch Neuigkeiten! Ich habe meine Artischocken ausgesetzt. Und zwar habe ich zwei an das Ende des Gartens gesetzt und eine oben neben mein Hochbeet.


Zu den Artischockenfotos

In meinem Hochbeet sprießt schon das Gemüse, und zwar der Rucola, die Radieschen und eine vereinzelte Erbse.


Rucola-Babies

Mini-Radieschen

Einsame Erbse (zu allen Fotos vom Hochbeet)

Und dann noch ein Update zu meiner Anzucht. Die zuletzt gepflanzten Tomaten, Minigurken und Erdbeeren sind schon am austreiben.


Erdbeerchen

Tomaten

Mini Gurken

David und ich waren heute mit einer Freundin spazieren, die auch Gärtnert. Und da hab ich ihr ein paar Artischocken zukommen lassen und dafür ein paar von ihren Pflanzen bekommen:


Erdbeere, und zwei Pfefferoni in der hinteren Reihe, Karfiol, Greyhound Cabbage (eine Kohlart) und Rotkraut. (zu allen Fotos meiner Vorsaatstation)

Und zuguterletzt - wir hatten Super-Glück mit dem Wetter am Karfreitag und Karsamstag. Freitag war so schön, dass wir uns entschlossen haben auf der Terrasse zu Grillen.


Zu den Grillereifotos