Ich habe euch ein paar Dinge in letzter Zeit unterschlagen, weil ich zu faul war mein Blog zu schreiben. Hier die Zusammenfassung.

Ohrring Workshop

Conny, Susanne und ich haben einen Nachmittag damit verbracht Ohrringe zu basteln und haben eine ganz schöne Ausbeute zusammenbekommen. Hier die Ergebnisse: Zur Gallerie

Frühlingsspaziergang

David und ich haben eines der sonnigen Frühlingswochenenden für einen längeren Spaziergang in unserer Umgebung genützt. Hier die Fotos: Zur Gallerie

Karlskirche

Ich habe mich spontan dazu entschlossen 6 Euro Eintritt zu zahlen um in die Karlskirche zu gehen. Ich habe ja lange genug gleich daneben studiert und war nie drinnen. Nach zwei kleinen enttäuschenden Ausstellungsräumen bin ich in die Kirche selbst hineingegangen. Leider sieht man von unten nicht bis zur Kuppel hinauf weil jemand sich überlegt hat, dass man da ja ein Gerüst für die Touris hineinbauen könnte. Das Gerüst besteht auf einer Seite aus einem Lift und einer Nottreppe, auf der anderen Seite aus einem Baugerüstaufbau. Quer darüber eine Fläche auf Höhe der Kuppel. Da ich ja schon bezahlt hatte - ab in den Lift! Zum Glück hab ich ja keine Höhenangst! Trotzdem wurde mir auf der Hälfte des Lifts (verglast) schon ein bisschen mulmig, da es ganz schön hoch hinauf geht! Oben angekommen und ausgestiegen fiel mir sofort auf, dass alles wackelt… Hier ein Blick nach unten: Mitten auf der Plattform war ein weiterer Gerüstaufbau - eine Treppe bis zur Kuppelspitze hinauf (auch Laterne genannt). Unten ein Warnschild: Na guuuuut … jetzt wo ich schon da bin … was soll passieren? Noch ein Warnschild am Treppenabsatz: “Maximal 10 Personen!” Na toll! Trotzdem hinauf! Oben angekommen wird es ja hoffentlich ein nicht wackelndes Plätzchen geben… aber schmecks. Der Treppenaufbau endet frei schwebend in der Laterne mit einem vergitterten Blick auf das Umland. Ich habe mich dort nicht lange aufgehalten und bin schnurstracks wieder hinunter. Wieder festen Boden unter den Füßen merkte ich, dass ich ganz durchgeschwitzt war und mein Herz immer noch raste…. Aber die Fotos sind toll geworden! Zur Gallerie P.S.: Ein kleines Detail am Rande. Hier ein Vergleich vom Marmor in Bodennähe und vom Marmor unter der Kuppel: