Endlich schaffe ich es wieder einmal einen Blockeintrag zusammenzubasteln - und vor allem die Fotos auf den Server zu laden! Dies ist ein nachträglicher Eintrag zu meinem langersehnten Urlaub, den ich in Österreich verbracht habe. Nachdem David und ich eine schnelle Woche in Wien verbracht haben, sind wir zur Therme Geinberg gefahren, um uns dort ein paar Tage zu entspannen. Ehrlich gesagt, war die Therme ganz ok, hat uns aber zu sehr an ein Krankenhaus erinnert, von der Stimmung her. Da war die Hundertwassertherme Blumau letztes Jahr schon besser! Entspannt haben wir uns trotzdem! Von dort ging’s dann nach Windischgarsten. Auf dem Weg dorthin sind wir noch kurz beim Baumkronenweg bei Kopfing im Innkreis vorbeigefahren. Da geht man auf Holzbrettern über den Baumkronen (da waren wir quasi auf dem Holzweg…). Dort gibt es sogar ein Hotel. Es war sehr interessant und nett gemacht, aber für meinen Geschmack waren zu viele Kinder dort! Nach zwei kurzen Tagen in Windischgarsten sind wir nach Steyr weitergefahren Conny’s Verwandtschaft besuchen und dann ging’s weiter nach Wien. In Wien war ich dann nur noch im Stress und es ging von einem Treffen zum Nächsten - nachdem ich das letzte mal festgestellt habe, dass fünf Tage in Wien zu kurz ist, muss ich sagen, dass auch dreieinhalb Wochen zu kurz sind! :) Zur Gallerie