Posts by Category : Freunde

2 Tage in London  0

Ich war beruflich wieder mal in unserem Büro in London. Da am Donnerstag auch noch Fiona’s Geburtstag war, haben wir uns auf eine Schnitzeljagd durch die Stadt aufgemacht – Die Jagd nach der Cheshire Katze. Man bekommt Fragen und Rätsel via SMS geschickt und muss die Cheshire Katze aus Alice im Wunderland finden und der Herzkönigin trotzen. Es war recht witzig, da wir am Anfang ein Pärchen getroffen haben, die auch an dem Spiel teilgenommen haben. Dann haben wir sie abgehängt um sie dann am Ende im letzten Pub wieder zu treffen. Es war echt viel Spaß und es waren auch Bars und Lokale am Weg eingeplant! Die gibt’s leider in Belfast nicht – nur auf der anderen Insel – aber wer mal in London ist, dem kann ich das empfehlen: https://www.inthehiddencity.com/

Hier geht’s zu den Fotos:

Causeway and Portstewart Strand  0

Wir waren letzten Samstag wieder mal an der Nordküste – Besuch aus den USA war hier und wir sind mit Freunden und Hunden nach Norden gefahren.

Zuerst haben wir am Ballintoy Harbour halt gemacht. Dort wurden Szenen aus Game of Thrones gedreht und natürlich ist eine Horde verkleideter Touristen vorbeigelatscht – eine der Game of Thrones Bus Touren.

Zu Mittag waren wir im Hundefreundlichen Pub “Fullerton Arms”. Das Essen war vorzüglich! Ich hatte eine Meeresfrüchte Chowder und Steak.

Am Giant’s Causeway war dann eine Mischung aus Regen und Sonne – abwechselnd. Das Wetter hat eine tolle Stimmung gezaubert und auf dem Weg nach Portstewart waren mehrere Regenbögen zu sehen.

Zum Abschluss haben wir dann im Abendrot Miku so lange einen Ball nachhetzen lassen, dass sie die ganze Heimfahrt geschlafen hat!

Hier die Fotos:

Sentosa und Nachtsafari  0

In Singapur waren wir dann den ganzen Freitag in den Universal Studios auf Sentosa Island – Hochschaubahnfahren und so! 🙂 Am tollsten war die Battlestar Galactica Hochschaubahn. Das sind zwei ineinander verschlungene Bahnen – Human (Mensch) und Cyclone. Die Human Achterbahn ist nur auf und ab aber super gut gemacht. Cool ist vor allem dass man nicht langsam auf den höchsten Punkt gezogen wird sondern hinaufgeschossen wird, was die ersten Kreischereien erzeugt! Cyclone ist dann mit ganz vielen Loopings aller Art – Innen- und Außenlooping, Korkenzieher in beide Richtungen und eine Kobrarolle – das ist ein Doppellooping, der in der Halbzeit die Richtung ändert.

Read more

Tempel in Penang und Ankunft in Singapur  0

Am Donnerstag haben wir den Vormittag genutzt um uns vor dem Abflug nach Singapur noch zwei Tempel anzusehen.

Zuerst ging es zu den Penang Hügeln an denen der buddhistische Kek Lok Si Tempel liegt. Der ganze komplex besteht aus einer ganz schönen Anzahl an Tempeln, einer Pagode (die 7-stöckige Pagode der 10.000 Buddhas) und einer 36.57m hohen (120 Fuß, falls sich wer wundert) Statue von Guanyin, der Göttin des Mitgefühls.

Read more