Posts by Category : Essen

MacMillan Frühstück  0

Jedes Jahr im Herbst backen wir für die Firma Kuchen und Torten um Geld für MacMillan zu sammeln. MacMillan ist ein gemeinnütziger Verein, der Krebspatienten unterstützt. Dieses Jahr haben wir 513,70 Pfund gespendet! Und die Kuchen und Torten waren ein Hit. Ich habe die Tiramisu-Muffins gemacht.

Billy Andy’s  0

Wir haben doch echt aus purem Zufall ein neues Lokal entdeckt! Wir mussten unseren jährlichen Auto Test machen und alle Test-Zentren in Belfast waren ausgebucht. Also sind wir Richtung Norden nach Larne gefahren. Nachdem unser Test um 7 am Abend war hatte ich keine Lust zu kochen und habe mich mal im Internet schlau gemacht, was es in Larne gibt. Und auf Platz eins war Billy Andy’s.

Also sind wir 5 Minuten in die Pampa gefahren und haben mitten im Nichts bei einem abgehalfterten Pub haltgemacht. Also von vorne hat es nichts hergemacht und ich bin schon nervös geworden. Durch die Türe hinein ein altes und leeres Pub auch nicht besonders hübsch und keine Seele da, nicht mal hinter der Bar. Aber da wir schon drinnen waren sind wir dann noch ein paar Schritte weiter gegangen.

Und da geht doch eine Tür weiter in eine super hübsche Gaststube, halb voll besetzt mit Gästen, super nett eingerichtet und gastlich! Und auch Kellnerinnen, die uns sogleich einen Tisch finden!

Als Vorspeisen hatte David einen hausgeräucherten Lachs und ich hatte eine Hasen-Speck-Terrine. Dann gings weiter mit Hühnchen für David und einen Teller voll Schweinefleisch für mich (inklusive einer 10 cm langen Stange knuspriger Schweineschwarte).

David hat sich dann noch die Mini-Nachspeisenauswahl genommen – ein Zitronen-Merengue und eine Crème Brûlée.

Ausgezeichnet!

Aqua Park und Grillhütten  0

Heute waren wir mit den Kollegen ausm Büro im Aquapark in Belfast – perfektes Belfaster Wetter – 18 grad Celsius und leichter Regen!

Aber da man eh einen Neoprenanzug bekommt ist es ja nicht so schlimm. Und kalt war mir dann auch wirklich nicht! Der schwimmende Klettergarten ist so anstrengend, da wird einem nicht kalt. Manchmal, wenn genug Leute drauf herumlaufen und hüpfen, ist sogar das stehen nicht einfach.

Ich bin unter anderem vom 6-Meter-Turm gehüpft und gerutscht und über ein paar Hürden geklettert. Leider habe ich mir dann bei einer fast die Schulter ausgerenkt und musste schon eine Viertelstunde vor Ende aufhören müssen.

Danach hatten wir noch eine nette Grillerei in zwei Grillhütten. Es war echt nett!

Hier geht’s zu den Fotos:

Österreichurlaub und Rammstein Konzert  0

So, wir haben soeben den letzten Österreichurlaub für den Sommer absolviert.

Am Mittwoch sind wir mit pünktlichen Fliegern nach Österreich gerauscht und haben den nächsten Tag gleich auf der Achse verbracht – Frühstück beim Geier mit Petra, dann Mittagessen mit Doris im Eduard, dann Abendessen im Prater im Weißen Rössl und Rammstein als Krönung, beides mit Heidrun und Roman.

Am nächsten Tag waren wir erst am Abend unterwegs – ich war mit den Mädels auf den Afrikatagen – super nett!

Samstag ging’s dann wieder in den Prater um im Schweizerhaus mit der Familie auf die Geburtstage von Conny und Elfi anzustoßen

Sonntag haben wir dann nach einem einstündigen Spaziergang durchs alte Schöpfwerk uns mit Jasmin, Arthur, Sebastian und Matthias getroffen und im Otto noch ein paar Ripperln genossen.

Montag ging’s dann wieder zurück nach Hause – bis zum nächsten mal!

Neue Rezepte  0

Superlecker zum Frühstück statt gekauftem Müsli ist hausgemachtes getoastetes Müsli!

Und wenn man eine Low-Carb Alternative zu Pizza sucht – echt genial ist Pizzateig aus Karfiol. Ist nicht so fest wie Pizzateig schmeckt aber super!