Posts by Category : Ausflug

Kurztrip nach Dublin  0

Evi und Bernhard waren zu Besuch auf der Insel. Also sind wir nach Dublin gefahren. Zuerst ein Abendessen im Hardrock Cafe, dann Cocktails im VCC (Vintage Cocktail Club).

Noch ein Abschluss in der Hotelbar, wo ich den Hauptdarsteller von Animal Kingdom gesehen habe.

Am nächsten Tag haben uns die beiden dann nach Belfast geführt. Wir wollten noch in Newgrange haltmachen um das Hügelgrab zu besichtigen, aber da war schon alles ausgebucht! So sind wir dann halt weiter nach Belfast gefahren und durch die Stadt spaziert.

Hier alle Fotos:

Newcastle Airshow  0

Heute sind wir spontan zur Airshow in Newcastle gefahren. Die Stadt war so voll, dass wir ein paar Kilometer zurück zum Murdough Strand gefahren sind. Auch dort viele Leute. Leider hat sich das Wetter so schnell geändert, dass die Airshow nach zwei Flügen abgesagt wurde… Wir haben einen Spaziergang mit Helen und ihren Hunden am Strand gemacht und sind wieder nach Hause gefahren…

Belfast Pride  0

Gestern waren wir wieder auf der Pride Parade in Belfast. Viel mehr Leute als letztes mal! Und die Polizei marschiert mittlerweile auch mit! Es kann nur besser werden. Irgendwann schafft es NI auch im Heute anzukommen.

Glendalough  0

Noch ein strahlend schöner Tag bei der Heimreise! Auf halbem Weg nach Dublin liegt Glendalough Valley und Glendalough Abbey, eine frühmittelalterliche Siedlung von dem nur noch der Friedhof mit Kircherl und Turm übrig ist.

Was wir nicht geahnt hatten war die Unmenge an Leuten, die dort unterwegs waren, aber es hat sich dann zum Glück doch verlaufen und der Vorteil an so touristischen Orten ist, dass Essen, Klo und hinreichend Mistkübel da sind, was in Irland nicht unbedingt eine Gegebenheit ist!

Hier alle Fotos:

Waterford  0

Letzter Tag vor der Heimreise! Wir haben uns entschlossen in die Stadt Waterford zu fahren – ihreszeichens die älteste Stadt Irlands.

Eineinhalb Stunden sind wir durch nette kleine Altstadt mit Fußgängerzone spaziert, haben die vielen Graffitis bestaunt, und die alten Wehrtürme und Mauerreste begutachtet.

Das einzige was mir nicht so gefällt ist, dass die Hafenpromenade mit Spazierweg entlang des Flusses Suir zwar nett ist, aber von der Stadt mit seiner hübschen Fassadenfront durch Parkplätze und eine stark befahrene Straße getrennt ist.

Nach dem Spaziergang sind wir weiter gen Süden nach Dunmore East gefahren um zu Mittag zu essen. Von dem Golfplatz Restaurant aus hatten wir auch direkte Sicht auf die Hook Halbinsel und den Leuchtturm. Auch die Sonne ist wieder herausgekommen!

Auf dem Heimweg haben wir uns dann eine Stunde Fahrt gespart indem wir die Ballyhack Fähre über den Ausläufer des Flusses Barrow genommen haben anstatt den ganzen Weg nach Norden über New Ross wieder zurückzufahren.

Hier geht’s zu allen Fotos: