Posts by Category : Kunst

Foto der Woche 45  0

Rauch-Kunst – man erzeugt Rauch (Kerze, Räucherstäbchen, Dampf, …) und blitzt dann bei schwarzem Hintergrund von der Seite hinein sodass der Rauch schön hell erleuchtet ist.

Und passend zu Halloween hab ich einen schaurigen Skelettmann erzeugt – wer kann ihn sehen?

Österreichurlaub und Rammstein Konzert  0

So, wir haben soeben den letzten Österreichurlaub für den Sommer absolviert.

Am Mittwoch sind wir mit pünktlichen Fliegern nach Österreich gerauscht und haben den nächsten Tag gleich auf der Achse verbracht – Frühstück beim Geier mit Petra, dann Mittagessen mit Doris im Eduard, dann Abendessen im Prater im Weißen Rössl und Rammstein als Krönung, beides mit Heidrun und Roman.

Am nächsten Tag waren wir erst am Abend unterwegs – ich war mit den Mädels auf den Afrikatagen – super nett!

Samstag ging’s dann wieder in den Prater um im Schweizerhaus mit der Familie auf die Geburtstage von Conny und Elfi anzustoßen

Sonntag haben wir dann nach einem einstündigen Spaziergang durchs alte Schöpfwerk uns mit Jasmin, Arthur, Sebastian und Matthias getroffen und im Otto noch ein paar Ripperln genossen.

Montag ging’s dann wieder zurück nach Hause – bis zum nächsten mal!

Metallica in Slane Castle  0

Slane Castle ist ein Veranstaltungsgelände in Irland auf dem eine alte Burg steht. Super Gelände, super Atmosphäre! Und Metallica waren super! Auch wenn viele Leute mit Regenmänteln rumstehen – wir hatten Glück, es hat nicht geregnet!

Hier noch ein paar Videos:

Foto der Woche 12  0

Geometrie war diesmal gefragt. Am Montag (Feiertag) habe ich David dazu überredet mit mir in das Kaffeehaus “The Pocket” frühstücken zu gehen, da es mir die Woche davor dort so geschmeckt hat. Danach haben wir die Hunde geschnappt und sind durch den nahegelegenen Botanischen Garten spaziert. Zurück beim Auto ist mir dieses moderne Gebäude aufgefallen, dass zum Universitätskomplex der Queen’s University gehört. Das ist doch wohl sehr geometrisch gebaut!

Waterford  0

Letzter Tag vor der Heimreise! Wir haben uns entschlossen in die Stadt Waterford zu fahren – ihreszeichens die älteste Stadt Irlands.

Eineinhalb Stunden sind wir durch nette kleine Altstadt mit Fußgängerzone spaziert, haben die vielen Graffitis bestaunt, und die alten Wehrtürme und Mauerreste begutachtet.

Das einzige was mir nicht so gefällt ist, dass die Hafenpromenade mit Spazierweg entlang des Flusses Suir zwar nett ist, aber von der Stadt mit seiner hübschen Fassadenfront durch Parkplätze und eine stark befahrene Straße getrennt ist.

Nach dem Spaziergang sind wir weiter gen Süden nach Dunmore East gefahren um zu Mittag zu essen. Von dem Golfplatz Restaurant aus hatten wir auch direkte Sicht auf die Hook Halbinsel und den Leuchtturm. Auch die Sonne ist wieder herausgekommen!

Auf dem Heimweg haben wir uns dann eine Stunde Fahrt gespart indem wir die Ballyhack Fähre über den Ausläufer des Flusses Barrow genommen haben anstatt den ganzen Weg nach Norden über New Ross wieder zurückzufahren.

Hier geht’s zu allen Fotos:

Mach es zu deinem Projekt  0

Endlich! Meine Stoffe sind da! Ich habe einen Haufen Stoffe und Zubehör zum Patchworken bestellt. Nicht weil ich ein neues Hobby habe, aber weil ich etwas spezielles nähen will. Und zwar einen Gewürzhänger für meine Gewürzdöschen. Klinkt komisch, ist aber so!

Hier meine Ladung Stoffe:
Gewürzhänger-002

Und hier die Gewürze:
Gewürzhänger-003

Einen Plan hab ich schon, aber noch wird nicht viel verraten, außer, dass es für jedes Gewürz ein kleines Bildchen wird, die dann zu einem Gesamtkunstwerk vereint werden. Ich halte euch auf dem Laufenden!

Nachtrag: Gebügelt und sortiert ist viel Luft draußen und es ist nicht mehr viel übrig…

Gewürzhänger-004

Hier zum gesamten Projekt