Hug in a box

Heute war ich mit drei meiner Kolleginnen ehrenamtlich tätig. Für mehrere Vereine für ältere Personen, haben wir über 200 Kisten mit dem Namen “Hug in a box” (Umarmung in einer Kiste, oder vielleicht Knuddel-Kiste?) gepackt. In den Boxen waren neben Informationsmaterialien (wie man sich fit hält im Alter, Sicherheitstipps von der Polizei und anderes) auch noch Cremes, Badebomben, Spielkarten und Fensterpolster gegen Zugluft. Und ein Gutschein zum Einkaufen. Die Boxen werden an ältere Menschen in Belfast verteilt, die an oder unter der Armutsgrenze leben oder aus anderen Gründen im Moment extra gefährdet sind.

Zu allen Fotos

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *