Ostervöllerei

Diese Ostern waren wohl dem Essen gewidmet. Angefangen hat es brav nach Tradition mit Spinat und Spiegelei am Gründonnerstag. Nudeln hat es keine gegeben, wie im Hause Albrecht Tradition, aber im Supermarkt hatten sie Gnocchi. Hat mir sogar besser geschmeckt! 🙂

Dann brav einen Fisch am Karfreitag – Lachs in Kokos nach Rezept aus meinem Südafrika Kochbuch. Dazu Brokkoli.

Und dann natürlich einen Osterpinzen. Nach Albrecht’schem Hausrezept, aber abgewandelt mit Vollkornmehl und Kokoszucker. Also gsund!

Ein Osterschinken darf nicht fehlen – also Gselchtes mit Petersilwurzel Pürree. Mmmmh! So viel gschmackiger als Kartoffelpürree!

Und natürlich eine Lammstelze. Mit Karotten, Zwiebel und Rotwein im Sößchen. Und dazu Weißkohl.

Und da es warm und sonnig war haben wir das dann auf der Terrasse gegessen!

Miku genießt das draußen sein auch sehr!

Hier alle Fotos – Frohe Ostern!

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *