16. Dezember

Übe dich in Selbstliebe

Mit allem was gerade los ist – Geschenke kaufen, soziale Verpflichtungen mit Freunden und Familie (Punschstand?) – kann es vorkommen, dass wir jetzt in der Weihnachtszeit mehr an andere denken als an uns selbst. Und es kann leicht passieren, dass unsere Sorgen überhand nehmen und manchmal kann es vorkommen das wir des Nächtens wachliegen und uns über unsere eigenen Unzulänglichkeiten sorgen oder über andere Dinge die nicht so gelaufen sind, wie wir es uns gewünscht haben.

Es ist wichtig sich selbst nicht aus dem Auge zu verlieren und sich auch mal für die eigenen positiven Eigenschaften zu gratulieren. Heute, wenn dein Tag zu Ende geht, übe dich in Selbstliebe indem du drei Sachen aufschreibst die du heute gut gemacht hast.

Du kannst schreiben was dir in den Sinn kommt – dass du gute Arbeit geleistet hast, gut gegessen hast oder Sport gemacht hast, dass du jemandem ein guter Freund wars oder jemandem ausgeholfen hast! Egal was du heute gut gemacht hast egal ob groß und wichtig oder klein! Das Ziel ist dir ein bisschen Zeit zu nehmen über dich selbst in einer positiven Art und Weise nachzudenken.

Für diese Aufgabe muss man an Positives denken anstatt an Negatives was uns hilft mental glücklicher und gesünder zu sein.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *