15. Dezember

Die halbe Strecke bis Weihnachten ist schon geschafft. Und es ist der dritte Advent.

Genieße ein Heißgetränk

Es wird Zeit dir etwas Gutes zu tun und eine entspannende Pause mit einem Getränk zu genießen. Entscheide zuerst welches warme, beruhigende Getränk du bevorzugst – Tee, Kaffee, Kakao oder zu aktuellem Anlass ein Weihnachtspunsch? Und dann legst du deine volle Aufmerksamkeit in das Erlebnis.

1) Pass gut auf und höre zu und beobachte wie dein Getränk vorbereitet wird – das blubbern von kochendem Wasser, der Dampf der aufsteigt, der Geruch deines Getränks, spür die Bewegung deines Löffels während du umrührst – beobachte jede kleine Aktion.

2) Nimm die Tasse in beide Hände – wenn sie nicht zu heiß ist! Und spüre die Wärme durch deine Hände steigen und in deinen Körper wandern

3) Trinke friedlich und fokussiere allein darauf – drehe dein Handy ab. Widerstehe allen äußeren Ablenkungen – lass deine Aufmerksamkeit bei deinem Getränk.

4) Nimm jeden Schluck langsam – schmecke ihn, freue dich über den Geschmack, fühle die Flüssigkeit in deinem Mund und wie sie deine Kehle hinunterrinnt und in deinem Magen ankommt.

5) Nimm dir Zeit. Hetze nicht durch diese Übung. Brauche so lange so lange du dein Getränk genießt. Wie fühlst du dich dabei? Bist du entspannt? Aufgewärmt? Hast du neue Energie getankt?

Achtsam zu trinken hilft dir deine Aufmerksamkeit auf eine Sache richten zu lernen und ist sehr effektiv wenn du dich entspannen willst.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *