Hallo aus San Francisco

Heute morgen (oder fuer euch gestern morgen) um 7:30 hab ich den Bus nach Dublin genommen.

In Dublin musste ich leider durch den Check In, da ich es online nicht geschafft habe mein Gepaeck bis nach Portland durchzuchecken. Ich konnte nur den Boarding Pass nach San Francisco ausdrucken.

Also an der riesen langen Schlange anstellen und eine gute halbe Stunde warten, nur damit die Dame meinen Pass durch den Scanner zieht und mir den zweiten Boarding Pass aushaendigt.

Weiter zum U.S. Preclearance Schalter. Wenn man hier die Immigration macht, muss man in den USA nicht mehr ewig lange warten, was nach dem langen Flug angenehm ist. Also auch hier anstellen – Security Scan, obwohl ich schon einen gemacht habe, also nochmal alles auspacken, Schuhe ausziehen und durch den Scanner. Dann geht es zu Schaltern an denen vier Fingerabdruecke der rechten Hand genommen werden und ein Foto gemacht wird. Mit dem ganzen Krempel dann nochmal anstellen damit man von einem netten US Beamten nochmal ausgefragt werden kann. Nochmal alle 10 Fingerabdruecke und ein Foto.

Alles in allem eineinhalb Stunden vom Aussteigen aus dem Bus, bis ich am Gate bin.

Im Flugzeug, dann der schon erwartete Kulturschock – Amis sind seeehr laut – viel lauter als die Iren oder Briten… Die beiden Damen hinter mir haben im Gespraech miteinander von sich behauptet sehr introvertiert zu sein… naja, und dann haben sie alle angequatscht die sie finden. Bis sie endlich Schlaftabletten eingeworfen haben und eingeschlafen sind!

Der Flug selbst war lang aber ereignislos. Die letzte Stunde habe ich dann die Sonnenblenden aufgemacht um was zu sehen. Das war mitten ueber der Wueste von Nevada. Nichts soweit das Auge reicht. Dann konnte ich auch noch beim Landeanflug San Francisco von oben sehen. Das war dann wirklich schoen.

Jetzt geht bald mein Flug nach Portland los. Bis bald!

P1110966

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *