Posts for Tag : Winter

Österreichurlaub  0

Am 24. sind wir dann Abends, nach einem Kurzbesuch bei David’s Omi, in Windischgarsten – bei nur wenig Schnee – eingetroffen. Zum weihnachtlichen Abendessen gab es ein Suppenfondue.

Nach einem Tag Ruhepause von der Fahrt sind wir dann am 26. nach Strasshof weitergefahren, wo es dann das zweite Weihnachtsessen – eine Weihnachtsgans – gab.

In der Wiener Gegend haben wir dann einen 13km Ausflug in die Praterauen, einen 4 Stunden ohne Pause Essensmarathon in Breitenfurt, Kaffee mit Isi und Kristina im Prater, Silvesterfeier, einen Besuch mit Ripperlessen in Klosterneuburg, einen Spaziergang durch die Wiener Innenstadt, einen Besuch bei Jasmin und Arthur mit Abstecher ins Otto und noch einen weiteren Ausflug zu den Strasshofer Hundezonen gemacht.

Und was natürlich auch nicht fehlen darf – das beleuchtete Weihnachtshaus in Strasshof:

Am 4. Jänner ging’s dann wieder Richtung Windischgarsten – mit Zwischenstopps bei Resi in Hadersdorf, bei Uli und Helmut in Steyer und dann bei David’s Gretl Oma. Natürlich überall mit etwas zum Naschen, damit man nicht vom Fleisch fällt. In Windischgarsten sind wir dann bei dichtem Schneegestöber und mit einer maximalen Geschwindigkeit von 60km/h auf der Autobahn auch irgendwann gelandet. Zum Mühle hinauffahren war nicht möglich, also alles schultern und wandern.

Miku fand den Schnee wieder mal super, Oscar musste sich erst daran gewöhnen…

Besuch hatten wir in Windischgarsten auch – sowohl von David’s Cousinen samt Anhang als auch von Beate und Andrea, mit denen wir zum Kemmethmüller und Thallinger gegangen sind.

Am letzten Tag noch ein Treffen mit Evi in Schladming und heute ist schon die Abreise.

Hier geht’s zu allen Fotos:

Schöpfl  0

Heute haben wir eine wunderschöne vierstündige Winterwanderung im Wienerwald gemacht. Wir sind von Sankt Corona am Schöpfl hinauf auf den Schöpfl selbst gegangen und wieder hinunter.
Der Nebel und die weißen Bäume waren ein toller Anblick und die Stille tat fast in den Ohren weh! 😉

Alles in Allem sehr gelungen!

Nachtrag – Ausflug Wolfsgraben  0

Ich hab voll vergessen den Ausflug ins Blog einzutragen. Am 20.1. haben David, Angela, Miku und ich einen Tiefschneespaziergang über einen Hügel hinter Wolfsgraben gemacht. 2 Stunden im Tiefschnee mit nur einer Spur vor uns waren wir ganz schön geschafft und haben das deftige Mittagessen im Dreimäderlhaus umso mehr genossen.

Hier die Fotos von viel Schnee und Nebel:

I totally forgot to mention this trip in the blog. On Jan 20th David, Angela, Miku and I made a walk through deep snow over a hill behind Wolfsgraben. The two hours in really deep snow with only two set of footprints to follow were really exhausting. We then enjoyed our lunch at Dreimäderlhaus.

Here are the pictures of lots of snow and fog: