Posts for Tag : See

Castlewellan  0

Wir haben doch glatt eine neue Gegend gefunden, wo wir bisher noch nicht wandern waren. Schloss Castlewellan und der dazugehörige Wald, samt Berg und Seen liegt gegenüber der Mourne Berge im Süden von Nordirland.

Der dazugehörige Park ist wirklich weitläufig und ist demnach selbst an so einem strahlenden Samstag nicht überlaufen. Der kleine Berg bietet eine super Aussicht über die Gegend und auf die gegenüberliegenden Mournes.

Ein paar Seen und Teiche runden das ganze ab!

Das Wetter war zwar kalt aber strahlend schön und wir drei haben sehr genossen. Oscar hat die Kälte nicht davon abhalten können eine Runde schwimmen zu gehen.

Zu allen Fotos

Johnstown Castle Gardens  0

Plan war heute nach Wexford Stadt zu fahren und auf dem Weg dorthin beim Schloss Johnstown und dessen Gärten vorbeizufahren.

Die Gärten waren super schön ums Schloss herum angelegt – super zum spazieren gehen!

Miku wollte hauptsächlich die Teiche von innen sehen.

Nach ausgiebigem Spaziergang haben wir uns dann nach Wexford aufgemacht. Da wir dort leider nur im Stau standen, hatte ich dann ehrlich gesagt keine Lust mehr und wir sind nach Hause gefahren. Ich glaub ich mag grad keine Menschen sehen! Urlaubsmodus!

Hier zu den restlichen Fotos:

Tag 4 – Killarney Nationalpark  0

Heute haben wir bei durchwachsenem Wetter den Killarney Nationalpark besucht. Zuerst sind wir gleich ganz nach oben gefahren. Zum Lady’s View Aussichtspunkt. Dort sieht man über die wunderschöne Seen- und Gebirgslandschaft drunter.

2015-08-04 Killarney National Park-07

Nachdem ich mich dann nach nur ca. 5 Metern Spaziergang den Abhang hinuntergeworfen und mir Knie und Hände aufgeschürft habe, sind wir wieder ins flachere Gebiet gefahren und haben erstmal Mittag gegessen. Und zwar sehr gut!

2015-08-04 Killarney National Park-14

Read more

Stausee Ottenstein  0

Heute haben wir einen super-sonnigen Tag am Stausee Ottenstein verbracht. Zuerst sind wir eineinhalb Stunden am schattigen Ufer spaziert. Dann haben wir uns ein Tretboot gemietet und sind auf den See gefahren. An einem schattigen Plätzchen haben wir unser mitgebrachtes Mittagessen gegessen und sind dann eine Runde schwimmen gegangen. Auf das Boot wieder raufkommen war dann halt so ne Sache… wieder zurück an Land haben wir einen Spaziergang über die Staumauer zur Liegewiese gemacht und sind dann aufgrund von Hundeverbot direkt wieder zurückgegangen. Aber da wir alle nahe am Sonnenbrand waren, war das wahrscheinlich eh gut!

Stausee-01

Herbst am Hirschstettener Badeteich  0

Wir haben den Hirschstettener Badeteich für uns entdeckt – oder besser gesagt für Miku, weil dort ist eine Hundefreilaufzone mit Wasserzugang. Was könnte unserer Wasserratte besser gefallen, als das? Wir waren letzten Sonntag und heute dort, immer wunderschönes Wetter, einige Hunde, aber nicht so überlaufen wie die Alte Donau.