Posts for Tag : Prater

Österreichurlaub  0

Am 24. sind wir dann Abends, nach einem Kurzbesuch bei David’s Omi, in Windischgarsten – bei nur wenig Schnee – eingetroffen. Zum weihnachtlichen Abendessen gab es ein Suppenfondue.

Nach einem Tag Ruhepause von der Fahrt sind wir dann am 26. nach Strasshof weitergefahren, wo es dann das zweite Weihnachtsessen – eine Weihnachtsgans – gab.

In der Wiener Gegend haben wir dann einen 13km Ausflug in die Praterauen, einen 4 Stunden ohne Pause Essensmarathon in Breitenfurt, Kaffee mit Isi und Kristina im Prater, Silvesterfeier, einen Besuch mit Ripperlessen in Klosterneuburg, einen Spaziergang durch die Wiener Innenstadt, einen Besuch bei Jasmin und Arthur mit Abstecher ins Otto und noch einen weiteren Ausflug zu den Strasshofer Hundezonen gemacht.

Und was natürlich auch nicht fehlen darf – das beleuchtete Weihnachtshaus in Strasshof:

Am 4. Jänner ging’s dann wieder Richtung Windischgarsten – mit Zwischenstopps bei Resi in Hadersdorf, bei Uli und Helmut in Steyer und dann bei David’s Gretl Oma. Natürlich überall mit etwas zum Naschen, damit man nicht vom Fleisch fällt. In Windischgarsten sind wir dann bei dichtem Schneegestöber und mit einer maximalen Geschwindigkeit von 60km/h auf der Autobahn auch irgendwann gelandet. Zum Mühle hinauffahren war nicht möglich, also alles schultern und wandern.

Miku fand den Schnee wieder mal super, Oscar musste sich erst daran gewöhnen…

Besuch hatten wir in Windischgarsten auch – sowohl von David’s Cousinen samt Anhang als auch von Beate und Andrea, mit denen wir zum Kemmethmüller und Thallinger gegangen sind.

Am letzten Tag noch ein Treffen mit Evi in Schladming und heute ist schon die Abreise.

Hier geht’s zu allen Fotos:

Frauenlauf 2016  0

Wieder einmal beim Frauenlauf und wieder war es toll auch wenn ich diesmal eine Minute langsamer als letztes mal war. Gemeinsam mit Martina und Moira haben wir den heutigen Österreichischen Frauenlauf bestritten und sind gemeinsam mit über 33.000 anderen Frauen durch den Prater gelaufen.

Hier gehts zu den Fotos:

Frauenlauf-014

Achja, meine Zeiten von diesmal:

Rang: 16149
5km: 39:49 Minuten
1km-Schnitt: 7:57
km/h: 7,53

Frauenlauf 2014  1

Yay! Auch die fünf Kilometer haben wir geschafft! Gemeinsam mit Kristina, Isabella und Moira haben wir den heutigen Österreichischen Frauenlauf bestritten und sind gemeinsam mit über 31.000 anderen Frauen durch den Prater gelaufen.

War toll! Und ich hab meine persönliche Bestzeit vom Frauen Fun Run steigern können!

Hier gehts zu den Fotos:

Frauenlauf-10

Achja, meine Zeiten von diesmal:

Rang: 14485
5km: 38:40 Minuten
1km-Schnitt: 7:44
km/h: 7,76

Frauen Fun Run – 3km  0

Wie man am Foto sieht war ich soooo schnell dass die Kamera mich nicht scharf gekriegt hat! Ich bin sogar nur ganz kurz nach den ersten Läuferinnen ins Ziel gekommen… naja zumindest denen, die 6km gelaufen sind. Aber die haben mich schon kurz nach KM1 umrundet, sind aber 6 Minuten vorher losgelaufen.

Meine Ergebnisse:
* 3km
* 21:27 Minuten
* 8.39 km/h
* 7:09 min/km
* Rang 717

Also da geht noch was 🙂

Run, Forrest, Run!  2

Ich kann laufen!

Das klingt jetzt vielleicht übertrieben, so wie jemand der noch nie in seinem Leben einen Schritt gemacht hat und plötzlich gehen kann. Bei mir ist es anders – ich bin in meinem Leben zwar viel gegangen und auch geschwommen oder hab mich am Fahrrad vorwärts bewegt, aber gelaufen bin ich noch nie.

Immer wieder hab ich versucht Laufen zu gehen und es war immer ein frustrierendes Erlebnis. Laufschuhe, Pulsmesser und teures Sportgewand konnten daran nichts ändern. Das Wissen, das Laufen einen optimalen Ausgleich für einen Bürojob ist, hat auch nicht geholfen.

Vor 4 Wochen haben David und ich dann begonnen mit der Lauf-App “Run Double C25K” (=Couch to 5 km) ein Lauftraining zu beginnen. Wir laufen jetzt 3x die Woche. In der Ersten Woche war es noch im Wechsel 60sec Laufen, 90sec gehen. Vor vier Wochen war die Minute Laufen noch eine Herausforderung. Diese Woche sind wir schon 20 Minuten am Stück gelaufen – und es war OK!

Wenn mir wer vor ein paar Monaten gesagt hätte dass ich in nur 5 Wochen 20 Minuten laufen kann hätte ich ihn für verrückt erklärt. Doch es geht – und noch interessanter – es macht Spaß!

Ich hab mich jetzt einmal für den Frauen Fun Run über 3km am 23.4. und für den Frauenlauf über 5km am 25.5. angemeldet. Ich freu mich schon!