Posts for Tag : Parade

Belfast Pride  0

Gestern waren wir wieder auf der Pride Parade in Belfast. Viel mehr Leute als letztes mal! Und die Polizei marschiert mittlerweile auch mit! Es kann nur besser werden. Irgendwann schafft es NI auch im Heute anzukommen.

Belfast Pride  0

Heute waren David, Miku und ich auf der Parade vom Belfast Pride, das die ganze Woche schon am Laufen ist. Es war echt super!

Nachher haben wir uns noch auf ein paar Bier mit Mark und seiner Hündin Rhea im Sunflower zusammengesetzt!

Belfast Pride-006

Flucht vor dem 12. Juli  0

Nachdem hier in Belfast ja am 11. und 12. Juli die Hölle los ist (Leuchtfeuer und Party am Abend des 11. und Aufmärsche und Paraden am 12.), sind wir nach Galway geflohen. In Galway hat nämlich am 11. Juli das Galway International Arts Festival (Internationales Kunstfestival) begonnen.

Auf dem Weg nach Galway haben wir einen Umweg über Enniskillen gemacht. Dort ist eine Aussichtsstraße auf die Magho Klippen hinauf, von wo aus man den Lough Erne überblicken kann. Dort oben ist auch ein Rundwanderweg, der an dem Blackslee Wasserfall vorbeiführt. Statt der 6 Stunden Wanderung am Rundweg sind wir in nur einer Stunde zum Wasserfall und wieder zurück gegangen.

Hier gehts zu den Fotos:

Blackslee Wasserfall-009

Am Abend sind wir dann in Galway angekommen und sind durch das Städtchen spaziert. Im O’Connell’s Pub haben wir ein Guinness getrunken. Essen hätte es auch gegeben, aber sie servieren Essen nur in dem Bereich in dem keine Hunde erlaubt sind. Das ist in Irland ganz speziell… Um 10 Uhr ist dann eine kleine Parade mit Namen “Giant Insects” (Riesige Insekten) durch Galway gezogen. Im Prinzip zwei riesige Ameisen, zwei Grasbüschel, eine Spinne und eine Gottesanbeterin. Alle auf fahrradartigen Gestellen angebracht. War sehr nett.

Hier die Fotos:

Galway International Arts Festival-027

Heute sind wir über Dublin zurückgefahren und haben auf der Strecke zwei alte irische Friedhöfe mit Keltischen Kreuzen besucht. Mittig zwischen Galway und Dublin liegt Clonmacnoise. Eine schöne Anlage am River Shannon gelegen mit zwei Rundtürmen und dem alten und neuen Friedhof schön voneinander getrennt.

Auch fast mittig zwischen Dublin und Belfast liegt Monasterboice. Das ist ein kleinerer gemischter Friedhof bei dem die alten Keltischen Hochkreuze bunt gemischt zwischen modernen neuen Gräbern stehen.

Hier die Fotos:

Clonmacnoise und Monasterboice-004