Posts for Tag : Papier

Makebox: Papier-Käfer  0

Mein Oktober Projekt ist fertig – Papierschnitt und -falten. Die Papierfarben sind alle super und schön abgestimmt, es gibt Schnittvorlagen und genaue Anleitungen zum Schneiden, Falten und Kleben.

Zuerst habe ich den Schmetterling gemacht. Wie man sieht habe ich mir mit dem Kleben noch schwergetan. Zuviel Kleber, der überall rausgequillt ist.

Dann habe ich die Käfer gemacht, die sind dreidimensional. Und da habe ich mir schon leichter getan!

Und zuguterletzt noch eine Bienenkarte mit einer dreidimensionalen Biene, die aus dem Papier tritt wenn man es aufmacht.

Hat alles gut Spaß gemacht. Nur mein Zeigefinger tut weh vom Schneiden mit viel Druck.

Hier geht’s zu allen Fotos

Makebox: Papierschnitt  0

Ich hab letztes Monat eine neue Bastelbox bekommen. Diesmal zum Thema Papierschnitt. Da drinnen war eine Schneidunterlage, Messer, Bilderrahmen und Kleber, sowie Papier und Vorlagen.

Ich habe mir die Täubchen ausgesucht und zu schnippeln angefangen. Ist ziemlich schwierig muss ich sagen. Braucht Kraft, Ausdauer und Präzision! Aber ich hab’s geschafft. Sicher gibt es Leute, die’s besser machen, aber das wird es wohl bei allem geben!

20. Dezember  0

Verpacke deine Geschenke

Hoffentlich hast du es mittlerweile geschafft alle Geschenke auf deiner Liste zu kaufen und es ist soweit, dass du sie einpacken kannst. Deine Aufgabe: sieh es nicht als eine Sache an, die so schnell wie möglich aus dem Weg geschafft werden muss, sondern als perfekte Möglichkeit Achtsamkeit zu üben.

Das Ziel ist es in jedem Moment präsent zu sein während du die Geschenke verpackst. Für jedes Geschenk solltest du dir einen Moment Zeit nehmen, darüber nachzudenken warum du das Geschenk für diese Person gekauft hast und wie du hoffst, dass es ihr gefallen wird. Was fühlst du dabei? Freust du dich schon auf Weihnachten? Bist du nervös ob die Person das Geschenk mögen wird? Beobachte deine Gefühle und Gedanken ohne über sie zu urteilen.

Hetze nicht durch diese Aufgabe. Miss die richtige Menge Papier ab, lausche dem Geräusch der Schere beim Schneiden; bemerke wie das Tixo klebt. Bleib mit deinen Gedanken in der Gegenwart während du das Geschenkpapier faltest. Genieße es, die Aufgabe gut durchzuführen.

Indem man seine Gedanken auf jedes kleine Detail einer einfachen Allerweltsaufgabe wie diese richtet, öffnet man sich selbst für ein bedeutendes Erlebnis, das uns so einfach hätte entschlüpfen können.