Posts for Tag : Ostern

Ostervöllerei  0

Diese Ostern waren wohl dem Essen gewidmet. Angefangen hat es brav nach Tradition mit Spinat und Spiegelei am Gründonnerstag. Nudeln hat es keine gegeben, wie im Hause Albrecht Tradition, aber im Supermarkt hatten sie Gnocchi. Hat mir sogar besser geschmeckt! 🙂

Dann brav einen Fisch am Karfreitag – Lachs in Kokos nach Rezept aus meinem Südafrika Kochbuch. Dazu Brokkoli.

Und dann natürlich einen Osterpinzen. Nach Albrecht’schem Hausrezept, aber abgewandelt mit Vollkornmehl und Kokoszucker. Also gsund!

Ein Osterschinken darf nicht fehlen – also Gselchtes mit Petersilwurzel Pürree. Mmmmh! So viel gschmackiger als Kartoffelpürree!

Und natürlich eine Lammstelze. Mit Karotten, Zwiebel und Rotwein im Sößchen. Und dazu Weißkohl.

Und da es warm und sonnig war haben wir das dann auf der Terrasse gegessen!

Miku genießt das draußen sein auch sehr!

Hier alle Fotos – Frohe Ostern!

Foto der Woche 16  0

Das Thema dieser Woche ist “Eggciting” – eine Vermischung von “Eggs” – Eier – und “Exciting” – spannend, aufregend. Ihr könnt euch denken worum es geht…

Und wie es so kommt hatten wir Donnerstag Nachmittag im Büro eine Ostereierjagd geplant. Die Mitarbeiter bringen um 3 ihre Kinder ins Büro und danach war Anarchie angesagt. Zur Ruhe vor dem Sturm hab ich ein Foto von den noch verpackten Schokoeiern gemacht!

Frohe Ostern  0

Frohe Ostern allerseits! Heute ist Ostersonntag und ich bin endlich wieder entspannt nachdem David und ich vier Tage in der Therme Loipersdorf verbracht haben. Die Entspannung hatte ich auch dringend nötig, nachdem ich drei Wochen schon keinen freien Tag, dafür aber umsomehr Stress hatte…

Die Firmenpolitik meiner Arbeitsstätte ist mir zur Zeit auch ein bisschen zuwider, aber wenn ich die drei Wochen Schule überstanden habe, werde ich alles sicher wieder aus einem anderen, frischen Blickwinkel sehen.

Ja, genau, drei Wochen Schule – diesmal nicht in Ägypten, sondern in Livingston, 19km westlich von Edinburgh in Schottland. Das Wetter wird wohl nicht so sonnig wie in Ägypten sein, aber dafür kann ich das Nachtleben in Edinburgh unsicher machen – falls die uns dort rauslassen … Ich werde mich dann aus Edinburgh nochmals mit Neuigkeiten und Fotos melden.