Posts for Tag : Mussenden

Familienbesuch  0

Wir hatten letzte Woche Besuch von Stefan, Susanne, Caroline und Clara. Und da haben wir natürlich auch einiges erkunden müssen.

Am Dienstag waren wir zuerst im Regen spazieren, dann Mittagessen in Donaghadee und auf dem Heimweg im Stormont Park.

Mittwoch haben wir noch kurz Belfast erkundet, haben im Revolucion de Cuba Mittag gegessen und sind dann Richtung Norden losgefahren um uns in den Limepark Cottages einzuquartieren.

Donnerstag ging es dann mit der Fähre auf Rathlin Island. Mit einem Mini-bus sind alle, inklusive der Hunde, zum West-Leuchtturm gefahren. Der Leuchtturm ist der einzige Kopfüber-Leuchtturm. Die Klippen sind so hoch, dass man oben in den Leuchtturm hineingeht und das Licht unten an den Klippen ist, auf einer Höhe von 65m über dem Meer. Zusätzlich ist der Leuchtturm auch noch eine Vogelbeobachtungsstation in der man Papageientaucher nisten sehen kann. Wir haben ein paar gesehen und auch Seehunde.

Danach sind wir 6 Meilen zwischen Kühen (die David und mich und die Hunde verfolgt haben), Schafen und Ziegen zurück zum Hafen spaziert, haben uns dort noch Kaffee und Kuchen gegönnt bevor die Fähre wieder abgelegt hat. Ich habe natürlich einen Sonnenbrand bekommen, während alle anderen nicht mal mitbekommen haben, dass die Sonne geschienen hat…

Freitag sind wir dann an Land geblieben. Wir haben bei kaltem Wind den Mussenden Tempel erkundet und Susanne hat dann mit den Füßen im 15 grad warmen Meer und 15 grad Außentemperatur ein Eis gegessen und den Strand genossen. Am Abend gab es ein recht gutes Essen im Scenic Inn, unweit von unserem Apartment.

Samstag war ja schon wieder Heimreise angesagt, aber wir haben noch einen Umweg über Ballintoy Harbour gemacht. Dort sind wir bis zum Elefantenfelsen spaziert und haben unterwegs ganz viele Kaninchen gesehen. Dann ein Mittagessen im Red Door Cafe.

Kurz vor Belfast haben wir noch beim Glenoe Wasserfall haltgemacht. Auch dort waren Leute bei sonnigen 18 Grad schwimmen.

Dann auch schon der Abschied. Wir fahren heim packen während die Kulkas noch ein paar Tage Dublin unsicher machen!

Schön war’s!

Hier alle Fotos:

Hochzeitstag in Armoy  0

Heuer haben wir unseren Hochzeitstag bei Wind und Wetter in Armoy und Umgebung verbracht.

Am Donnerstag Abend haben wir uns auf den Weg zu den Limepark Cottages gemacht – historische Gebäude, liebevoll zu Ferienwohnungen umgebaut.

Am Freitag hat Sturm Callum in Nordirland gewütet. Wir wollten eigentlich die Fähre nach Rathlin Island nehmen, aber dank dem Wind war kein Schiffverkehr. Also sind wir trotz dem Sturm am Strand in Ballycastle spazieren gegangen…

Samstag hat es dann statt Wind den ganzen Tag Regen gegeben. Aber auch das konnte uns nicht davon abhalten zuerst an den Strand Downhill Beach zu fahren und dann von oben vom Mussenden Temple auf den Strand hinunterzuschauen.

Sonntag wollten wir dann endlich bei Sonnenschein auf Rathlin Island übersetzen, aber Sonntags fährt die Fähre erst um halb 11. Also sind wir stattdessen zuerst zum Slemish gefahren, ein Berg oder Hügel unweit von Ballymena.

Danach weiter zum Glenarm Waldgebiet um die Hunde noch ein bisschen auszuführen.

Alles in allem ein gelungenes und entspannendes Wochenende!

Hier alle Fotos:

Angela und Stefan zu Besuch  0

Letzte Woche hatten wir wieder Besuch. Angela und Stefan waren da. Wir hatten natürlich wieder volles Programm:

Montag: Abend – saufen daheim

Dienstag: Belfast, Giant’s Ring, saufen im Dirty Onion
Angela und Stefan zu Besuch-001

Mittwoch: Giant’s Causeway, Downhill Beach, Mussenden Temple und die Causeway Coastal Route bis Glenariff, saufen zuhause
Angela und Stefan zu Besuch-007

Donnerstag: Wanderung über den Cave Hill, haben wir da auch gesoffen? Kann mich nicht mehr erinnern…
Angela und Stefan zu Besuch-025

Freitag: Scrabo Tower und Donaghadee, saufen bei Puppet
Angela und Stefan zu Besuch-031

Samstag: Beaghmore Stone Circles und andere Prähistorische Steine im County Tyrone, Crowne Bar, saufen im Robinsons, dann mit Mark im Sunflower
Angela und Stefan zu Besuch-034

Sonntag: St. George’s Market, Queen’s University und Botanischer Garten, saufen mit Adrian und Ricardo im Park Inn
Angela und Stefan zu Besuch-064

Montag: Abreise … meine Leber will auch ausziehen 😉

Hier gehts zu allen Fotos

Causeway Coastal Route  0

Stop 1: The Dark Hedges, eine uralte Buchenallee, die in der Serie Game of Thrones vorkommt:

Causeway Coastal Route-002

Stop 2: Giant’s Causeway, wunderschöne sechseckige Basaltformationen direkt am Meer und heute sogar ohne Touristen!

Causeway Coastal Route-022

Stop 3: Downhill Beach, Strand unterhalb des Mussenden Tempels (auch Game of Thrones)

Causeway Coastal Route-042

Stop 4: Mussenden Tempel und Anwesen selbst und auch noch kitschig mit Regenbogen und Schafen 🙂

Causeway Coastal Route-059

Hier gehts zu allen Fotos:

Causeway Coastal Route-029

Causeway Coastal Route  0

Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel haben wir heute einen Tagesausflug gemacht.

Zuerst sind wir quer durch die Pampa zum Glenariff National Park gefahren und haben dort eine kleine Runde gedreht. Im Glenariff National Park gibt es jede Menge Wasserfälle und Wanderwege, aber für alle Wasserfälle hätte man bis ins Tal absteigen müssen, also haben wir nur die kleine Aussichtsrunde gemacht. Die Landschaft dort ist wunderschön und man sieht bis zum Meer hinunter. Faszinierend war auch die heimische Pflanzenwelt. Im anliegenden Wäldchen wuchs alles von riesen Thujen, über Rhododendron, Fuchsien, Lorbeer und Sachen, die ich noch nie gesehen habe. Sehr üppig!

Causeway-005

Read more