Posts for Tag : Malmaison

Puppet Weihnachtsfeier 2019  0

Dieses Jahr haben wir unsere Weihnachtsfeier außer Haus gehalten. Zuerst haben wir unsere Wichterl Geschenke verteilt und uns hübsch gemacht. Ich habe von Nick einen £100 Amazon Gutschein bekommen für die gute Arbeit. Und mein Wichtel hat mir was zum Sticken geschenkt. Ich habe mich total gefreut!

Und dann haben wir und umgezogen und geschminkt. Da wir später eine Neon Party mit Schwarzlichtlampen haben, wurden alle kreativ und die Mädels haben angefangen mein Wolf-Tattoo auszumalen!

Um 3 am Nachmittag hatten wir dann ein Dreigänge-Menü im Malmaison, einem sehr netten Hotel in der Stadt. Ich war brav und habe mir die gesunden Sachen ausgesucht!

Einen Wintersalat als Vorspeise:

Einen Seebarsch als Hauptspeise:

Und eine Käseplatte als Nachspeise:

Danach ging es weiter zur Party, die direkt gegenüber im Ulster Sports Club war! Dort hatten wir dann auch eine Fotostation für lustige Erinnerungsfotos – meine türkisen Haare sind lustigerweise in der Fotobearbeitung durch den Bluescreen verschwunden

Hier alle Fotos:

Letzter Tag der Reise  0

Heute morgen ging es zeitig los also gab es Frühstück am Zimmer. Im Malmaison kommt das in großen Boxen mit allem was das Herz begehrt!

Da wir dann doch noch ein Stündchen Zeit hatten sind wir im Treborth Botanischen Garten gleich bei Holyhead spazieren gegangen, damit die Hunde auch was davon haben!

Und dann waren wir schon auf dem Schiff – das Wetter wird immer besser je näher wir an Belfast kommen, seltsam!

Noch 2 Stunden fahrt und wir waren daheim – die Hunde waren froh!

Hier geht’s zu allen Fotos:

Ghent bis Oxford!  0

Nach einem supergutem Frühstück in Ghent und einem kurzen Spaziergang sind wir auch schon losgefahren. Beim Eurotunnel ging alles flott und wir konnten schon einen früheren Zug nehmen – hier übrigens ein Video vom Auffahren auf den Zug:

In Oxford sind wir dann (auch dank Zeitverschiebung) schon um 3 Uhr angekommen. Unser Hotel ist 1A! Das Malmaison in Oxford liegt in einem aufgelassenen Gefängnis in einer mittelalterlichen Burg!

Unser Zimmer ist echt toll! Zweistöckig mit Essbereich oben und Schlafzimmer, Bad und Balkon unten. In die begehbare Dusche passt locker eine ganze Fußballmannschaft rein!

Und die Aussicht geht auf den Burghügel und einen Gehweg – also super ruhig!

Dann sind wir natürlich noch durch die entzückende Stadt spaziert. Typisch english – traumhafte Bauwerke!

Nach einem Abendessen am Zimmer sag ich nur noch Gute Nacht, denn morgen geht es dann vor 8 schon wieder los, damit wir die Fähre erreichen!