Posts for Tag : Grillen

Neue Rezepte, Garten-Update und Grillerei  0

Zum Rezept: Süßkartoffel Pie
Zum Rezept: Kärntner Reindling

In meinem Garten gibt es euch Neuigkeiten! Ich habe meine Artischocken ausgesetzt. Und zwar habe ich zwei an das Ende des Gartens gesetzt und eine oben neben mein Hochbeet.

Zu den Artischockenfotos

In meinem Hochbeet sprießt schon das Gemüse, und zwar der Rucola, die Radieschen und eine vereinzelte Erbse.

Rucola-Babies
Mini-Radieschen
Einsame Erbse (zu allen Fotos vom Hochbeet)

Und dann noch ein Update zu meiner Anzucht. Die zuletzt gepflanzten Tomaten, Minigurken und Erdbeeren sind schon am austreiben.

Erdbeerchen
Tomaten
Mini Gurken

David und ich waren heute mit einer Freundin spazieren, die auch Gärtnert. Und da hab ich ihr ein paar Artischocken zukommen lassen und dafür ein paar von ihren Pflanzen bekommen:

Erdbeere, und zwei Pfefferoni in der hinteren Reihe, Karfiol, Greyhound Cabbage (eine Kohlart) und Rotkraut. (zu allen Fotos meiner Vorsaatstation)

Und zuguterletzt – wir hatten Super-Glück mit dem Wetter am Karfreitag und Karsamstag. Freitag war so schön, dass wir uns entschlossen haben auf der Terrasse zu Grillen.

Zu den Grillereifotos

Papierfalten und Wolfsbarsch grillen  0

Gestern war wieder ein super schöner Tag. Darum bin ich gleich um 8 in der Früh zum St. George Markt gefahren und habe mir zwei frische Fische geholt. Am Abend habe ich die hübschen Kerle mit Limette, Rosmarin und Knoblauch gefüllt und sie gemeinsam mit Zucchinischeiben auf den Grill geworfen!

Das Ergebnis war super lecker! Und das Wetter am Abend hat gehalten was versprochen wurde!

Folge David zu allen Fotos

Heute habe ich mich dann endlich an ein Mini-Projekt rangemacht. Meine Chefin hat uns unter anderem (als sie uns die Kiste mit den Geschenken nach London liefern hat lassen) auch ein Papierfalt- und -klebepuzzle geschenkt. Und zwar in Form eines Shiba Inu (das ist eine Hunderasse).

Und das habe ich heute morgen gebastelt. War ganz witzig und hat ca. eine Stunde gedauert.

Hier das Ergebnis – klicke aufs Bild um alle Fotos zu sehen

Coronatechnisch gibt es nicht viele Neuigkeiten. Wir haben jetzt seit letzter Woche erstmalig Maskenpflicht in den Geschäften und es hält sich nur circa die Hälfte der Leute dran.

Restaurants, Pubs und alle Lokale die Essen servieren haben auch schon seit längerem geöffnet. Belfast subventioniert diese durch Halbpreisangebote an ein paar Tagen die Woche. Ich habe gehört, dass einige Lokale super voll sind, von Abstand keine Rede, andere sind besser. Wir haben es noch nicht ausprobiert. Ich habe bisher nur Takeaway Kaffee geholt, mich aber noch nirgends hineingesetzt.

Wir haben auch eine neue Bäckerei entdeckt in Comber, ca. 20 Minuten Fahrt von zuhause. Die haben sehr gutes Brot (vor allem im Vergleich zu allem anderen was man hier Brot nennt!) Alle Coronafotos über das Brot erreichbar 🙂

Grillen im Garten  0

In der Früh heute hat es nicht so ausgesehen, als ob es schön wird, aber dann kam die Sonne heraus und es wurde superschön!

Morgennebel

Also haben wir zwei Würstel aus dem Tiefkühler geholt und gemeinsam mit der Hälfte vom Beiried, das wir für einen Zwiebelrostbraten gekauft haben, auf den Grill gelegt.

Grillen – klick drauf für alle Fotos

Grillen und Pool – Sommer ist da :)  0

Nachdem man ja in letzter Zeit nicht viel rauskommt, müssen wir halt unseren Garten genießen. Und ich bin wirklich froh, dass wir einen so schönen Garten haben. Das ist in Belfast nicht unbedingt so einfach!

Wir haben ja vor ca. einem Monat den kleinen Grill gekauft. Und dieses Wochenende hatten wir Henderlhaxen geplant gehabt. Also warum nicht grillen? In viel Knoblauch, Kräutern und Öl eingelegt, ein paar Maiskolben dazu und schon ist der Grill glücklich!

Und damit David auch glücklich ist und ihm nicht die Nase zu rinnen anfängt durch den Grillrauch, haben wir die Corona-Masken wiederverwendet!

Da der David jetzt bei der Hitze gerne Eislutscher im Tiefkühler hat, und ich die ja nicht essen soll, hab ich mir Eisförmchen gekauft und mir selbst Eislutscher gemacht – da ist nur Banane, Heidelbeeren und Kokosnussmilch drinnen. Soooo gut!

Hier zu allen Fotos:

Und noch ein Video von Miku im Pool:

Coronazeit…  0

Also angeblich werden hier auch nach dem Wochenende “möglicherweise” Maßnahmen gelockert. Ich würde mich schon gerne wieder mal mit wem treffen… Was die Arbeit betrifft, Puppet ist bis 1. September zu. D.h. den Sommer werde ich wohl von zuhause arbeiten.

Das Wetter hier ist immer noch ungewöhnlich sonnig. Wobei der Mai ist ja die sonnigste Zeit in Belfast, also sollte es so bleiben. Auf unseren Spaziergängen blüht alles. Wunderschön!

Hier alle “Coronazeit Fotos”:

Dieses Wochenende haben wir gegrillt. Eigentlich hätte ein offener Grill am Donnerstag geliefert werden sollen, aber der Lieferant hat nicht lange genug gewartet und ist wieder weggefahren!

Also habe ich eine Schwedische Fackel gekauft. Das ist ein Stück Baumstamm mit Loch in der Mitte.

Das war echt nett, hier ein Video wie einfach es zum Anzünden ging:

Gegrillt haben wir dann im Ofen, war aber trotzdem fein!

Hier alle Fotos:

Aqua Park und Grillhütten  0

Heute waren wir mit den Kollegen ausm Büro im Aquapark in Belfast – perfektes Belfaster Wetter – 18 grad Celsius und leichter Regen!

Aber da man eh einen Neoprenanzug bekommt ist es ja nicht so schlimm. Und kalt war mir dann auch wirklich nicht! Der schwimmende Klettergarten ist so anstrengend, da wird einem nicht kalt. Manchmal, wenn genug Leute drauf herumlaufen und hüpfen, ist sogar das stehen nicht einfach.

Ich bin unter anderem vom 6-Meter-Turm gehüpft und gerutscht und über ein paar Hürden geklettert. Leider habe ich mir dann bei einer fast die Schulter ausgerenkt und musste schon eine Viertelstunde vor Ende aufhören müssen.

Danach hatten wir noch eine nette Grillerei in zwei Grillhütten. Es war echt nett!

Hier geht’s zu den Fotos: