Posts for Tag : Ghent

Ghent bis Oxford!  0

Nach einem supergutem Frühstück in Ghent und einem kurzen Spaziergang sind wir auch schon losgefahren. Beim Eurotunnel ging alles flott und wir konnten schon einen früheren Zug nehmen – hier übrigens ein Video vom Auffahren auf den Zug:

In Oxford sind wir dann (auch dank Zeitverschiebung) schon um 3 Uhr angekommen. Unser Hotel ist 1A! Das Malmaison in Oxford liegt in einem aufgelassenen Gefängnis in einer mittelalterlichen Burg!

Unser Zimmer ist echt toll! Zweistöckig mit Essbereich oben und Schlafzimmer, Bad und Balkon unten. In die begehbare Dusche passt locker eine ganze Fußballmannschaft rein!

Und die Aussicht geht auf den Burghügel und einen Gehweg – also super ruhig!

Dann sind wir natürlich noch durch die entzückende Stadt spaziert. Typisch english – traumhafte Bauwerke!

Nach einem Abendessen am Zimmer sag ich nur noch Gute Nacht, denn morgen geht es dann vor 8 schon wieder los, damit wir die Fähre erreichen!

Weiterfahrt nach Ghent  0

Heute frühmorgens um 6 habe ich die Hunde nochmals ausgiebig durch Nürnberg geführt, da heute mit 8 Stunden die längste Fahrt am Programm steht.

Zu Mittag haben wir uns mit Isi in Heppenheim im Restaurant zum Halben Mond getroffen. Nach nur knapp eineinhalb Stunden Pause ging’s dann weiter durch dichten Verkehr mit Umfahrungen wegen Unfällen und mit Stau bis nach Ghent, wo wir dann um 19.30 angekommen sind. Wir haben insgesammt dann doch 9 Stunden gebraucht.

Abends noch ein kurzer Spaziergang durch den Citadel Park in Ghent, der gleich bei unserem Hotel liegt, und dann aber ab ins Bett. Zum Glück ist morgen nur ein kurzer Tag geplant!

Hier die paar Fotos: