Posts for Tag : Geburtstag

Griechisches Geburtstagsessen  0

Das feine Erlebnisrestaurant Six By Nico’s bei dem David und ich schon zweimal waren (Mai 2019 – Thema Kindheitserinnerungen und Dezember 2019 – Thema Alice im Wunderland) hat genial schnell auf den Corona-Lockdown reagiert. Kurz nachdem sie zumachen mussten, haben sie angefangen jede Woche ein anderes Land als Thema zu bringen und ein 5-Gängemenü dafür zu kreieren, dass man nach Hause liefern und einfach im Ofen aufwärmen kann.

Zu David’s Geburtstag war gerade Griechenland am Speiseplan und ich habe zugeschlagen. Nachdem sie Samstags liefern musste das Geburtstagsessen vorverlegt werden.

1. Gang – Appetitanreger: Horiatiko Psomi (Griechisches Sauerteigbrot), Fladenbrot mit Kümmel, Hummus, Dukkah (Haselnuss-Gewürzmischung), griechisches Olivenöl

2. Gang – Vorspeise: Griechische Tomate: gekühltes Tomatensüppchen (mit viel Knoblauch!), Bulgur, Tomate und Atlas Oliven

3. Gang – Hauptspeise: Baharat Lammschulter: mit Baba Ganoush aus geräucherten Auberginen, Gurkenjoghurt, rotes Paprika Letscho, Kalamata Oliven und Kapern Dressing. Als Beilagen gibt es Feta, geröstete Paprika und Gurken Salat, gegrillter Karfiol mit grünem Harissa, Mandeln und Zitronendressing. (Das Lamm ist das braune runde Teil rechts vorne)

4. Gang – Käse, Weizencracker und Chutney (kein Foto, wir waren schon satt und haben das ausgelassen)

5. Gang – Nachspeise: Bougatsa – Vanille-Blätterteig mit Weichselkompott

Als Wein gab es dazu einen Südafrikanischen Chenin Blanc, den ich mal eingelagert habe, da ich noch eine Flasche Pinot Grigio offen hatte.

Hier alle Fotos:

Impressionen aus dem Österreichurlaub  0

Heute ist mein letzter Tag von meinem Kurzbesuch in Österreich. Leider habe ich es diesmal bei weitem nicht geschafft, alle zu treffen, die ich sehen wollte. Trotzdem bestand der Urlaub gefühlt nur aus Essen und Trinken 🙂

Danke alle, die sich für mich Zeit genommen haben und auf dass ich das nächste mal alle die sehe, die ich diesmal nicht unterbringen konnte.

DSC_0164b

Wanderung Ötschergräben  0

Wir sind vor zwei Stunden von den Ötschergräben zurückgekommen. Nach der notwendigen Verschnaufpause kann ich hier schon mal die Fotos präsentieren:

Wir sind vom Erlaufsee aus zuerst die Forststraße am Hagengut vorbei spaziert, dann in die Gräben zum Ötscherhias abgestiegen. Danach ging es nur noch mehr oder weniger flach bis zum Mirafall und dann weiter zum Schleierfall. Und dann alles wieder zurück! Wir hatten wirklich Glück mit dem sonnigen Herbstwetter!

Read more

30er  0

Ich habe meinen Dreißiger mit Freunden und Familie im Heurigen Stift St. Peter gefeiert. Fast vierzig Gäste habe ich zusammenbekommen und ich glaube alle haben sich gut amüsiert. Leider war es nur ein kurzes Gastspiel in Österreich, denn ich bin am nächsten Tag wieder abgereist. Aber ich komme wieder! Ich habe mittlerweile meine Versetzung fix. Mein neuer Chef, hat kurzen Prozess gemacht und mich für den 8. März nach Ennsdorf beordert. Da konnte mich mein jetziger Chef nur noch gehen lassen! Die Geschichte war sowieso witzig: Ich warte ja schon seit Anfang des Jahres, dass meine Ablöse aus Norwegen kommt. Bis jetzt hat sich da aber noch nichts getan. Die Ingenieurin in Österreich, wartet, dass ich in Österreich ankomme, damit sie nach Norwegen gehen kann… und ratet mal, worauf der Norweger wartet – natürlich darauf, dass die Österreicherin nach Norwegen kommt! Das ist kaum zu glauben, oder?

Hier sind die Fotos des Abends:

Prost!I celebrated my 3oth birthday together with friends and family in the Heurigen Stift St. Peter and I think everyone had a good time! Unfortunately I could only stay in Austria for the weekend as I have to pack my bags – finally I’m transferred to Austria. My future boss requested me to be there on March 8th. So my current boss had to let me go. The story behind the delay is funny anyways: Actually I’m waiting since beginning of this year for my relief from Norway, so that I can go to Austria. The girl in Austria is waiting for me, so that she can go to Norway. And guess what the Norwegian guy is doing – of course, waiting for the Austrian girl! Amazing, isn’t it?

Here are some pictures:

Cheers!