Posts for Tag : Erdbeeren

Neue Handarbeit und weitere Neuigkeiten  0

Ich habe wieder mal eine Handarbeitsbox bekommen und fertiggestellt. Diesmal waren es rechtzeitig zu Ostern dekorative Ostereier aus bunten Fäden und viel Kleister.

Und diesmal als Beigeschenk zwei Platzsets handgemacht von Frauen aus der Gegend des Bwindi Nationalparks in Südwest Uganda.

Die Herstellung war ein bisschen eine Sauerei, da man die Fäden in Kleister tunken musste und dann um einen Ballon wickeln. Hat aber irgendwie Spaß gemacht.

zu allen Fotos

Heute sind dann auch endlich, nach 8 Wochen unser neuen Nachtkästchen eingetrudelt. David hat 4 Stunden damit verbracht sie zusammenzubauen. Kein IKEA wohlgemerkt, IKEA ist immer wesentlich einfacher.

Letztes Wochenende haben wir auch unser Hochzeitsquilt endlich aufgehängt. Schaut toll aus und schützt vor der kalten Wand. Hier das fertige Ergebnis.

Alle Fotos vom Umbau

Und zuguterletzt noch Neuigkeiten von der Gärtnerin.

Die Erdbeeren blühen – das ist ein gutes Zeichen, oder?

Und im Garten draußen habe ich heute Salat, gelbe Rüben und einen Möhrenmix angesetzt. Die Erbsen, Radieschen und der Rucola wachsen auch brav.

Zu den Fotos vom Hochbeet Nummer 1

Neue Rezepte, Garten-Update und Grillerei  0

Zum Rezept: Süßkartoffel Pie
Zum Rezept: Kärntner Reindling

In meinem Garten gibt es euch Neuigkeiten! Ich habe meine Artischocken ausgesetzt. Und zwar habe ich zwei an das Ende des Gartens gesetzt und eine oben neben mein Hochbeet.

Zu den Artischockenfotos

In meinem Hochbeet sprießt schon das Gemüse, und zwar der Rucola, die Radieschen und eine vereinzelte Erbse.

Rucola-Babies
Mini-Radieschen
Einsame Erbse (zu allen Fotos vom Hochbeet)

Und dann noch ein Update zu meiner Anzucht. Die zuletzt gepflanzten Tomaten, Minigurken und Erdbeeren sind schon am austreiben.

Erdbeerchen
Tomaten
Mini Gurken

David und ich waren heute mit einer Freundin spazieren, die auch Gärtnert. Und da hab ich ihr ein paar Artischocken zukommen lassen und dafür ein paar von ihren Pflanzen bekommen:

Erdbeere, und zwei Pfefferoni in der hinteren Reihe, Karfiol, Greyhound Cabbage (eine Kohlart) und Rotkraut. (zu allen Fotos meiner Vorsaatstation)

Und zuguterletzt – wir hatten Super-Glück mit dem Wetter am Karfreitag und Karsamstag. Freitag war so schön, dass wir uns entschlossen haben auf der Terrasse zu Grillen.

Zu den Grillereifotos

Garten-News  0

Nachdem wir gestern unser erstes Hochbeet angelegt haben, habe ich heute noch weitere Gemüse angepflanzt. Aber nur als Vorsaat herinnen. Und zwar schwarze “Black Cherry” Tomaten, Mexikanische Mini-Gurken, Liliput Pomodoro Tomaten und Spinat.

Jetzt ist meine Vorzuchtstation in David’s Zimmer schon an der Kapazitätsgrenze. Gut, dass ich zwei habe!

Und hier noch weitere Neuigkeiten zu den bereits seit längerem ausgesäten Pflanzen:

Das wächst aus einem meiner “Cranberry” Töpfe heraus. Ich bin mir jedoch nicht sicher, dass das wirklich eine Preiselbeere ist. Man wird sehen. Gepflanzt habe ich die bereits im Jänner…
Auch die Erdbeeren fangen an zu treiben. Die habe ich vor 2 Wochen ausgesät.
Die ebenfalls vor zwei Wochen gesäten Schwarzwurzeln treiben weitaus schneller aus als die Erdbeeren.
Zu allen Anzucht-Fotos

Gärtnern  0

Ich habe seit heuer ein neues Hobby. Schon vor dem Lockdown im Dezember habe ich jede Menge Zubehör für die Pflanzenanzucht gekauft.

Unter anderem Mini-Aufzuchtglashäuser in die ich zu Beginn meinen Kräutergarten gestellt habe. Der ist nicht wirklich was geworden. Aber das war ein guter Test.

Mitte Jänner habe ich dann mit der Vorzucht meiner Artischokenpflanzen und der Cranberries begonnen. Während die Cranberries noch keinen Mucks gemacht haben (und auch nicht mehr machen werden). Geht es den Artischoken super gut! Aus den 15 oder so Keimen sind 13 Pflanzen geworden.

Mittlerweile sind die noch ein Stück größer.

Dieses Wochenende habe ich Schwarzwurzel, Erdbeeren und Schnittknoblauch gesät.

Die Schwarzwurzeln sind ziemlich witzige längliche Samen, die an Tannennadeln erinnern

Und die Erdbeeren habe ich brav nach Anleitung 6 Stunden im Wasserbad vorquellen lassen.

Jetzt heißt es wieder warten. Das nächste Update kommt in zwei Wochen, wenn ich dann die nächsten Pflanzen säe.

Hier geht’s zu allen Fotos

Rezept(e) der Woche  0

Nachdem es jetzt ja endlich wieder Sommer ist, ist das Rezept der Woche ein bunter Sommersalat.

Bunter Sommersalat

Und was wir noch diese Woche gekocht haben – Dillensoße!

Dillensoße

Für David’s Geburtstagsfrühstück habe ich schnell ein paar Blätterteigtascherln gezaubert.

3xBlätterteig

Und dann gibt es noch frisches Bauernbrot. Leider ist es mir in der Mitte sitzengeblieben, aber der Rest schmeckt ausgezeichnet… ich werd’s nochmal versuchen.

Bauernbrot-5