Posts for Tag : Büro

Erste Arbeitswoche  0

Ich muss echt sagen, die erste Woche ist wie im Nu verflogen. Die ersten beiden Tage war Fiona aus London da, um mich einzuschulen, ab Mittwoch war ich dann schon alleine für alles verantwortlich. Zugegeben, ich habe noch nicht alle Aufgaben übernommen, aber bisher fühle ich mich pudelwohl und sehe nicht, dass es irgendwelche Schwierigkeiten geben wird. Die Kollegen sind allesamt echt super nett, zuvorkommend und gut drauf. Das ist echt wichtig im Büro.

Und Puppet selbst ist eine Wahnsinnsfirma. Was die alles für die Mitarbeiter tut, das kann man sonst nirgends haben. Neben gratis Bier und Softdrinks, Obst, Kekse, Corn Flakes, Milch, Käse, usw. gibt es jeden Mittwoch ein Catering zu Mittwoch und jeden Freitag Baps (das sind Weckerln mit Speck, Würstel, Ei, Käse und so drinnen. In der Küche gibt es neben dem bereits erwähnten riesen Getränke-Kühlschrank, eine echte Barista Kaffeemaschine und ab nächster Woche einen Smoothie Mixer. Den hat die Woche jemand bestellt und ohne viel Diskussion durfte ich einen bestellen! Echt genial!

Die Arbeit selbst ist so total unhierarchisch, viel mehr geht nimmer. Ja, natürlich hab ich eine Chefin (die in Portland, Oregon sitzt) und es gibt eine Hierarchie, aber im Prinzip ist jeder für sich selbst verantwortlich. Das Motto ist – nicht viel fragen, einfach tun! Das ist soooo super! Im Moment bin ich natürlich noch viel am Fragen, und wenn ich um 200 Pfund einen Smoothie Mixer bestelle hol ich mir natürlich die Genehmigung von oben – aber das war ein kurzer Chat und nicht drei Anträge mit Stempel und Siegel! Wenn ich Urlaub oder frei nehmen will, reicht es, dass ich es in den Kalender eintrage, so dass es meine Chefin sieht. Ganz einfach.

Ach ja, und am 5. flieg ich nach Portland für eine Woche! Ich freu mich schon riesig!

Ich hab eine ganze Menge Fotos vom Büro gemacht, vor allem von den Besprechungszimmern und so. Wen es interessiert, wie das Büro aussieht – da lang:

Belfast Office-016

Erster Arbeitstag  0

Heute war mein erster Arbeitstag in meiner neuen Lokation Ennsdorf. Das Base ist winzig im Vergleich zu Vechta, doch mein Büro ist riesig! Während wir uns in Vechta zu dritt in eine Besenkammer zwengen mussten habe ich hier einen riesen Schreibtisch in einem angenehm hellen großen Büro. Meinen Gegenübersitznachbar Andreas hab ich leider noch nicht kennengelernt, dafür aber viele andere meiner Kollegen. Alle sind super nett und gut drauf. Ich glaub ich kann mich hier eingewöhnen! Und hier noch ein paar Fotos meines Büros:

Büro

Büro

Büro

Büro

Today was my first working day in my new location. The base is tiny and my room is gigantic compared to Vechta. I share a nice large friendly office with Andreas. Unfortunately I haven’t met him today, but I met lots of other nice and cool colleagues! I think I’m gonna like it here! Here are some pics of my new office:

Büro

Büro

Büro

Büro