Posts for Tag : Botanischer Garten

Tag 7 – Krokodilfarm, Botanischer Garten und Nacht-Markt in Melaka  0

Heute morgen sind wir zur Krokodilfarm aufgebrochen. Dort gibt es eine ganze Menge verschiedener Krokos, das größte davon ist 10m lang.

Zusätzlich gibt es in dem Park noch ein Malayisches Minimundus, einen Streichelzoo mit Hasen, Gänse und Truthahn Fütterung, Schlangengehege in denen kleine Kücken sitzen und darauf warten, dass die Schlange wieder hungrig wird und Waschbären!

Direkt neben dem Krokopark gibt es einen botanischen Garten. Das ist aber viel mehr ein Regenwald durch den man auf Wegen durchspazieren kann – trotzdem schön grün und um die Jahreszeit menschenleer.

Nach einem Mittagessen beim Koreaner sind wir nach einer kleinen Ruhepause (und dem obligatorischen Kofferpacken) am Fluss entlang nach Melaka spaziert. Der Malacca Fluss hat beidseitig eine hübsche Promenade an der man nett entlangspazieren kann.

Unser Ziel war der Night Market (Nacht Markt) im Stadtzentrum entlang des Jonker Walk. Dort sind jedes Wochenende ab 6 Uhr abends viele Standln mit Kramsch oder Essen zu finden.

Sobald es hier in Melaka finster wird, setzen sich die Vögel auf die Bäume und fangen zu schreien an. Hier ein Video von dem Konzert:

Morgen fliegen wir nach Borneo!

Hier noch die restlichen Fotos:

Weihnachtsbesuch  0

Heuer hatten wir Besuch von meinen Eltern zu Weihnachten.

Am 24. sind sie pünktlich zum Truthahnessen angekommen. Das Weihnachtsmenü habe ich ja schon vor ein paar Tagen gepostet.

Am nächsten Tag hat es dann geregnet, aber wir mussten uns eh vom großen Fressen erholen. Zum Frühstück Truthahn-Sandwich, Mittags gab’s den Truthahn dann klassisch als Curry.

Der 26. war vom Wetter her wieder besser und so sind wir kurz durch die Stadt spaziert und dann auf’s Belfast Castle gefahren.

Abends dann Truthahnsalat…

Mittwoch sind wir dann nach Derry/Londonderry gefahren, sind einmal die Stadtmauer entlangspaziert und haben dann nett im Bentley’s gespeist.

Am Donnerstag haben wir dann bei strahlendem Sonnenschein den botanischen Garten durchwandert und sind dann ins Révolucion de Cuba auf ein paar Tapas gegangen

Da es am nächsten Tag dann wieder geregnet hat, haben wir den Nachmittag mit Steak essen zugebracht. Im Bull&Ram haben wir uns ein 900g T-Bone Steak und ein 200g Filetsteak zu viert geteilt, und da das anscheinend nicht genug war haben wir noch jeder eine Nachspeise gegessen.

Samstag ein Morgenspaziergang, dann mittags zum Teppanyaki Grill im 3Levels. Der Grillmeister hat mit seinem Besteck, Eiern und dem restlichen Essen um sich geworfen und mir ein Stück gebratenes Ei in den Ausschnitt geworfen.

Danach haben wir uns noch im RBG ein paar Bier mit Adrian getrunken.

Sonntag, der 31. war extra lang – Vormittags waren wir in den Antrim Castle Gardens und am Lough Neagh spazieren.

Dann war Silvester Abend, den wir mit Kartenspielen verbracht haben – bis um 3, da mussten meine Eltern nämlich zum Bus um nach Dublin zu fahren!

Hier sind alle Fotos:

Belfast mit Gerhard und Conny  0

Gestern sind wir ein wenig durch Belfast spaziert – zuerst haben wir in David’s neuem Büro vorbeigeschaut, wo Miku sogleich ihr Lieblingsplätzchen gefunden hat:

Belfast-001

Danach sind wir vorbei am Rathaus und über Bank Square zur St. Anne’s Cathedral spaziert. Via Waring Street ging es dann zurück zum St. George’s Market, wo wir uns ein Mittagessen gegönnt haben und uns supergute Cupcakes für die Jause mitgenommen haben. Nach der Jause und einem kurzen Nachmittagsschläfchen sind wir dann noch durch den Orangefield und Greenville Park spaziert und haben sogar einen Graureiher aus der Nähe gesehen.

Hier gehts zu allen Fotos:

Belfast-004

Heute vormittags sind wir via Queens Universität zum Botanischen Garten gegangen. Dort gibt es auch ein kleines Palmenhaus in das man gratis hineindarf. Hier sind die Fotos:

Botanic Gardens-039

Botanischer Garten und Port of Spain  0

Da morgen der Karnevalsauftakt ist, haben wir heute ein bisschen entspannt. Nach einem späten Frühstück sind wir mit dem Shuttle nach Port of Spain hinuntergefahren. Zuerst haben wir uns den botanischen Garten angesehen.

Dann sind wir quer über Queens Park Savannah in die Stadt marschiert auf der Suche nach dem Kinderkarneval, den wir dann aber leider verpasst haben. Wir sind dann bis zum Sonnenuntergang durch die Stadt spaziert.

Restliche Fotos:

We were a bit more relaxed today since tomorrow the carnival will start at 4 a.m. After a late breakfast we took the shuttle to Port of Spain. First we went to the botanical gardens.

Then we crossed Queens Park Savannah and went through town in search of the kiddie’s carnival but we came too late. Until sunset we walked through the town.

All pix: