Posts for Tag : Bier

Belfast Beer and Cider Festival  0

Also vorab mal gleich Folgendes: Mit Bier hat das alles gar nichts zu tun. Hier gibt es Ale, Stout, Porter und auch ein paar “Blonds”, die aber auch nie in ihrem Leben was von Reinheitsgebot gehört haben. Naja… und dementsprechend schmecken sie alle so seltsam bis widerwärtig, wie ihre Namen klingen 😉 Ich habe auch nach 8 gut eingeschenkten Half Pints (knapp 300 ml) W.O. gegeben.

Was hab ich alles gekostet:

– Farmageddon Gold Pale Ale 4.2%: ist ganz gut, hell, fruchtig duftend und nur leicht bitter
Beer Tasting Festival-001

– Hilden Headless Dog 4.2%: Naja, wurde mir als gutes lokales Bier empfohlen, ist dünkler als das Pale Ale, aber geschmacklich so lala
Beer Tasting Festival-004

– Mourne Mountain Red Trail IPA (=Indian Pale Ale) 5.5%: Ganz OK, nicht unbedingt mein Lieblingsale… aber naja, in die Top Ten meiner Lieblingsgetränke schafft es hier sowieso keines…
Beer Tasting Festival-008

– Dark Star American Pale Ale 4.7%: Tja… irgendwie seltsam aber trinkbar…
Beer Tasting Festival-007

– Potbelly Captain Pigwash Porter 5%: OMG! Nomen est Omen! Dieses Porter ist nach nur zwei Schlucken am Damenklo im Waschbecken entleert worden… boah war das grauslich!
Beer Tasting Festival-009

– Saltaire Elderflower Blonde 4%: Ein Blondes – also angeblich ein echtes Bier… das nach Holunderblüten riecht aber leider nicht danach schmeckt. Sondern ziemlich bitter!
Beer Tasting Festival-013

– Tring Death or Glory 7,2%: Das stärkste Bier auf der Karte, aber total leicht im Abgang. Hat mir von allen fast sogar am besten geschmeckt. Mehr Alkohol braucht die Welt 😉
Beer Tasting Festival-003

Danach sind wir weitergezogen und ich hab mich mit ein paar Rum Cola wieder ausgenüchtert…

Hier gehts zu allen Fotos:
Beer Tasting Festival-018

Zoo und Schweizerhaus  0

Heute haben Evi und ich einen halben Tag im Zoo Schönbrunn verbracht. Evi hat sich zum Abschluss einen riesengroßen Stofftier-Frosch gekauft und danach sind wir ins Schweizerhaus weitergezogen, wo wir viel Bier getrunken haben und uns noch mit Gerhard, Conny, David und Bernhard getroffen haben. Danach noch ein bisschen durch den Prater bummeln – Conny und ich sind mit dem welthöchsten Kettenkarussell (117m) gefahren und ich hab noch ein paar andere Attraktionen wiederentdeckt.

Bergkirchweih Erlangen  0

Sodala – ich war bei der Bergkirchweih in Erlangen! Drei Nächte lang haben wir Mass getrunken und auf Bierbänken getanzt und gegröhlt bis die Stimme weg war. Tagsüber war dann lange schlafen angesagt. Jetzt ists überstanden hat aber riesigen Spaß gemacht! Und ich konnte endlich wieder mal mein Dirndl ausführen!


I’ve been to a really cool beer festival in Erlangen in Germany – the so called Bergkirchweih. I spent three wonderful nights drinking Mass (1-liter-beer-glasses), dancing on the benches and singing until my voice was gone completely! I had lots of fun!