Buchteln mit Vanillesoße

Zutaten

* 250 g Mehl
* 20 g Germ
* 50 g Kristallzucker
* 100 g Butter
* 100 ml Milch
* 1 Ei + 1 Dotter
* 1 Dotter
* 1 Prise Salz
* Schale einer halben Zitrone
* Marmelade (Marillen ist gut, muss aber nicht sein)

Zubereitung

Fürs Dampfl die Milch erwärmen. Die Hälfte davon zum Germ gießen, durchrühren, 2-3 EL vom Mehl dazu und gut einrühren. Mit 1-2 EL Mehl bedecken und bei ca. 35 Grad C 20 Minuten gehen lassen.

Jetzt die Butter auf dem Herd vorsichtig flüssig werden lassen. Die Hälfte davon mit Milch, Ei, Dotter, Salz, Zucker und Zitronenschale im Mixer verrühren. Vorsicht, dass die Butter nicht zu heiß ist, dann stocken die Eier!

Das Dampfl und Mehl dazugeben und mit dem Knethaken verkneten. Zugedeckt wieder 20 Minuten gehen lassen.

Aus dem Teig eine Rolle formen und in ca. 16 Teile schneiden. Diese zu Kugeln formen, mit Marmelade füllen, verschließen, in die restliche flüssige Butter tauchen und in eine Form schichten. Wieder 20 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 180 grad C vorheizen und 20-25 Minuten backen. Mit Staubzucker bestreuen und wenn gewünscht mit Vanillesoße servieren.