Steak und Ale Pie

Zutaten (für 4)

  • 3 EL Olivenöl
  • 800g Rindswadenfleisch (oder anderes Gulaschtaugliches Fleisch)
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 4 Speckscheiben
  • 2 große Karotten, gewürfelt
  • 400g kleine Champignons, halbiert
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 Thymianzweige, abgezupft
  • 1 EL Tomatenpaste
  • 1 TL Rotweinessig
  • 300ml Ale (oder dunkles Bier)
  • 1 Rindssuppenwürfel
  • 2x 400g Dosen weiße Bohnen
  • 3 EL Butter
  • 200ml Milch
  • 100g Cheddar, gerieben
  • 1 Brokkoli
  • 200g Fisolen

Ofen auf 180 grad vorheizen. 1 EL Öl in einer Pfanne stark erhitzen und das Rind in kleinen Mengen braun anbraten und zur Seite stellen. Salzen und Pfeffern.

Einen weiteren EL Öl in einer ofenfesten Kasserole erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Speck anbraten. Karotten und Champignons dazu und weichdünsten.

Lorbeer, Thymian, Tomatenpaste und Essig dazu und gut durchrühren. Das Rind, das Ale und einen Rindswürfel dazugeben, aufkochen, salzen und pfeffern und im Ofen zugedeckt 1 Stunde garen lassen.

Nach 30 Minuten hineinschauen und eventuell etwas Wasser zugießen.

15 Minuten vor Ende der Garzeit das Bohnenpürree zubereiten. Dazu 1/2 EL Öl und 3 EL Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Die weißen Bohnen dazugeben und 3-5 Minuten anbraten.

Mit Milch aufgießen, salzen und pfeffern und weitere 10 Minuten unter oftmaligem Rühren weichkochen. Mit einem Stabmixer gut durchmixen.

Das Fleisch aus dem Ofen holen und in eine ofenfeste Keramikschüssel umfüllen. Mit dem Bohnenpürree bestreichen und Cheddar drüberstreuen.

Den Ofen auf Grill umstellen und noch 10-15 Minuten goldbraun braten.