Masala Lammkotletts

Zutaten

* 4 Lammkotletts
* 8-10 Kartoffeln (ca. 400g)
* 1 kleiner roter Zwiebel
* 1 Tomate
* 200g Griechischer Joghurt
* 1 Zitrone
* 3 TL Olivenöl
* grüner Salat
* Koriander (zum drüberstreuen)
* 3 EL Masala Paste
* 1-2 TL Kreuzkümmel
* 1-2 TL Paprikapulver
* 1/2 Bund frische Minze
* etwas Zucker
* Salz, Pfeffer

Was ist in einer Masala Paste?

* Kreuzkümmel
* Koriander
* Kurkuma
* Chili
* Cardamom
* Ingwer
* Paprika
* Zimt
* Muskatnuss
* Nelken
* Salz
* Öl
* Essig
* Tomatenpürree
* Knoblauchpulver
* Wasser

Zubereitung

Die Lammkotletts marinieren (ca. 1 Stunde im Kühlschrank).

Ofen auf 200 grad Umluft aufheizen. Kreuzkümmel, Paprikapulver und etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel mit etwas Olivenöl mischen und die in Spalten geschnittenen Kartoffeln dazugeben. Gut durchmischen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Auf oberster Schiene 30-40 Minuten backen.

Rote Zwiebel in dünne Streifen Schneiden, Tomate in Scheiben schneiden. Beides mit geschnittenen Salatblättern, 1/2 Zitrone und restlichem Olivenöl anmachen.

Minze klein Hacken und mit Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker zum Joghurt geben.

Eine Pfanne auf mittlerer Hitze anwerfen und etwas Öl hineingeben. Die Marinade etwas von den Kotletts schaben (damit keine großen Brocken drauf sind und ca. 3 Minuten auf jeder Seite braten (medium). Mit einer Zange aufstellen und den Fettrand noch 1 Minute anbraten. 2-3 Minuten auf einem Brett rasten lassen.

Mit Kartoffeln, Tomatensalat und Minzjoghurt anrichten.