Libanesisches Lamm

Zutaten

* 1 Zwiebel
* 2 Knoblauchzehen
* 2 Karotten
* 1 Bund Petersilie
* 1/2 Bund Dill
* 6-7 getrocknete Pflaumen
* 1 EL Cumin
* 300 ml Wasser
* 2EL Suppenpulver
* 100g Bulgur
* 250g Lammfaschiertes
* 1 EL Tomatenpürree
* Shawarma Gewürzmischung
* 200g Naturjoghurt
* 1 EL Sumach (Gewürz)
* Salz, Pfeffer
* Öl

Zubereitung

Den Ofen auf 200 grad vorheizen. Zwiebel fein würfeln, Karotte in Stifte schneiden, Petersilie und Dill separate hacken. Pflaumen kleinschneiden.

Karotten auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Cumin bestreuen und mit Öl beträufeln. 25 Minuten auf oberster Schiene backen, in der Halbzeit einmal umdrehen.

200ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen. 1 EL Suppenpulver und Bulgur hineinrühren. Aufkochen lassen, zudecken und vom Herd nehmen. 12-15 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen Öl in einer Pfanne anbraten und Lammfaschiertes hineingeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und 5-6 Minuten anbräunen. Zwiebel dazugeben und noch 5 Minuten köcheln lassen. Knoblauch hineinpressen, Tomatenpürree und Shawarma hineinrühren und noch eine Minute weiterköcheln. 100ml Wasser dazu plus 1 EL Suppenpulver und den Pflaumen. 5-7 Minuten einkochen lassen, wenn nötig salzen und pfeffern.

Währenddessen Joghurt, Dille, Salz und Pfeffer verrühren.

Den Bulgur mit einer Gabel aufrühren, Sumach und Petersilie einrühren.