Mais-Puffer

Zutaten

für 6 Portionen

– 80g Haferflocken
– 1/2 TL Paprikapulver
– 1/2 TL Thymian
– 2 kleine (ca. 198g) Dosen Mais
– 5 mittlere Eier
– 80g geriebener Käse
– 1 EL Olivenöl

Zubereitung

Alle Zutaten außer das Öl in einer großen Schüssel vermengen. Im Kühlschrank mindestens 15 Minuten oder besser über Nacht stehen lassen, es wird klebrig.

Es sollten 12 Puffer rauskommen, also gut einteilen.

Etwas Olivenöl in der Pfanne heiß werden lassen, dann am Besten 4 Puffer gleichzeitig 2-3 Minuten pro Seite braten.

Man kann sie heiß oder kalt essen und kann sie gut im Kühlschrank lagern.

Dazu passt gut geräucherter Lachs, pochiertes Ei oder Eierspeis, frischer Spinat und Avocado.

Man kann auch Chili oder Paprika in die Puffer tun, wenn man es gerne schärfer hat.