Makebox – Wasserfarben  0

Zum Geburtstag habe ich von der lieben Doris einen Gutschein für Makebox bekommen. Makebox habe ich abonniert und von denen bekomme ich einmal im Monat eine Schachtel mit etwas zum Handwerken. Bisher hatte ich eine Puppe zu nähen (Sugar Plum Fairy), Papierschnitt und Macramé Blumentopf Hänger.

Mit dem Gutschein habe ich mir das Wasserfarben Set gekauft. Hier lernt man in einfachen Schritten ein Bild mit Wasserfarben zu malen. Und ich wusste gar nicht, dass das so interessant ist und dass man die Farben mit ganz viel Wasser verdünnt um heller zu malen. In der Schule hat man als Kind einfach den Pinsel genommen und die Farben verteilt. Echte Kunstwerke sind dabei nicht rausgekommen. Jetzt wo ich weiß wie’s geht werde ich mir mal die Zeit nehmen und etwas kreatives malen.

Hier alle Fotos:

Happy St. Patrick’s Day  0

Heute haben wir uns von allen Menschenmengen ferngehalten. Ich weiß gar nicht, ob viel los ist in der Stadt und ob Paraden stattfinden. Stattdessen sind wir 1 Stunde in die Pampa gefahren um im Clare Glen spazierenzugehen. Es waren noch andere Menschen mit Hund und Kind unterwegs aber der Weg war breit genug, dass wir uns alle nicht zu nahe gekommen sind.

Am Sonntag waren wir kurz am Fuße des Divis Berges unterwegs, aber es war windig, gatschig und hat dann auch noch zu regnen begonnen. Also keine lange Wanderung.

Update aus Belfast zu Coronavirus  0

Hier ist die Sache noch nicht so schlimm wie in anderen Teilen Europas. Aber Irland hat bereits am Freitag Schulen, Kindergärten und Universitäten dichtgemacht, sowie Veranstaltungen verboten. Großbritannien und Nordirland haben es noch nicht soweit geschafft, aber es wird sicher auch nicht mehr lange dauern.

Bereits Freitag hat Puppet alle Büros geschlossen und temporäre Heimarbeit auf unbestimmte Zeit ausgerufen. Wir haben Freitag noch alle Lebensmittel entsorgt und die MitarbeiterInnen durften sich Montitore und Schreibtischsessel mit heim nehmen um ihre Wohnungen auf die Arbeit von Zuhause einzurichten.

Dann hab ich den Laden dicht gemacht.

Und mein Heimbüro aufgebaut:

Ich sitze jetzt samt Schreibtisch im Wohnzimmer unten und David ist oben im Arbeitszimmer. Es geht nicht gut, dass wir uns ein Zimmer teilen, weil wir ja beide oft übers Internet mit Leuten reden und uns dann gegenseitig reinquatschen würden.

Heute morgen war ich im Supermarkt. Ich wache ja jeden Tag so um 5 oder halb 6 auf. Da hab ich mir heute gedacht, damit ich weniger Leuten über den Weg laufe, geh ich gleich einkaufen und war auch schon um 6 im Tesco. Aber alleine war ich bei weitem nicht. Samstag 6 Uhr morgens war der Parkplatz halb voll.

Die Regale hingegen waren leer. Zumindest beim Klopapier. Aber das wollte ich eh nicht kaufen.

Ich habe mit einer Verkäuferin geplaudert und anscheinend hat der große Tesco die Regale von den heißbegehrten Gütern (Klopapier und Handseife) nicht mehr eingeräumt. Wenn man eine Seife oder Klopapier benötigt muss man sich beim Personal melden und es wird einem eine Packung aus dem Lager geholt. Was ich gut finde. NIEMAND brauch 10 Großpackungen Klopapier um zu überleben!

David ist noch dabei sein Büro einzurichten und umzugestalten, nachdem ich ihm einen Tisch entwendet habe.

Ich melde mich wieder. Hier ein Link auf alle Fotos:

Makebox – Macramé  0

Diese Makebox mit Macramé habe ich eigentlich schon im Februar bekommen, aber es hat etwas gedauert bis ich dazu gekommen bin zu färben und dann noch bis ich die richtigen Topfpflanzen gefunden habe.

In der Makebox war dicke Schnur, Holzkugeln und Ringe, ein Maßband, Malvenblüten zum Färben sowie ein kleines Set für einen Schlüsselanhänger. Es ist auch jedesmal eine kleine Postkarte und etwas Garn zum besticken der Postkarte dabei.

Das Ergebnis ist jetzt an meiner Balkontür in der Küche:

Im rechten oberen Topf eine Topfpflanze, während in den beiden linken Töpfen krause und glatte Petersilie wohnt! Ist schließlich die Küche!

Hier noch ein paar mehr Fotos:

LEGO Bus  0

Zum 40er hab ich vom David einen LEGO Londoner Bus bekommen 😀

Sooooo cool! Hat richtig Spaß gemacht und ist hübsch geworden! Und nein, mit 40 ist man NICHT zu alt dafür!

Makebox: Papierschnitt  0

Ich hab letztes Monat eine neue Bastelbox bekommen. Diesmal zum Thema Papierschnitt. Da drinnen war eine Schneidunterlage, Messer, Bilderrahmen und Kleber, sowie Papier und Vorlagen.

Ich habe mir die Täubchen ausgesucht und zu schnippeln angefangen. Ist ziemlich schwierig muss ich sagen. Braucht Kraft, Ausdauer und Präzision! Aber ich hab’s geschafft. Sicher gibt es Leute, die’s besser machen, aber das wird es wohl bei allem geben!

Gartln  0

Ich wollte unsere Balkontür ein bisschen vor den Nachbarskindern abschirmen und auch endlich Bambus pflanzen. Also sind wir zum Gartenmarkt gefahren und haben diese drei “Whiskey-Fässer” ergattert. Dazu Bambus und ein paar Frühlingsblümchen um mein Palmkätzchen zu umpflanzen. In den dritten Topf meine alte Schneerose und frische Tulpenzwiebeln!