Gästebuch

Schreibe doch hier einfach einen Kommentar, wenn du mir was zu sagen hast.

9 Comments

R. Singendonk says:

Hallo,
wir würden für ein gemeinnütziges Bildungsprojekt gerne eines Ihrer Bilder nutzen.
Wäre es möglich, dass Sie mir kurzfristig eine E-Mail schreiben? Leider haben wir etwas Zeitrdruck.
Herzlichen Dank und viele Grüße,
R.S.


sasa k. says:

Hallo Frau Schmitt,

ich habe ein Foto auf Ihrem Blog gefunden, dass ich gerne für eine Website verwenden würde.

Es wäre sehr nett wenn Sie sich bei mir melden würden.

Viele Grüße aus Speyer


Meisterwerk says:

Hallo Frau Schmitt,

wir haben ein Foto von Ihnen gefunden “Huge Turbine”, dass wir zur eventuellen öffentlichen Nutzung verwenden würden.

Melden Sie sich doch bitte per E-Mail bei uns, damit wir darüber sprechen können.

Liebe Grüße aus Mainz


Dennis W. says:

Hallo Frau Schmitt,
ich würde gerne ein Foto von Ihrer Homepage weiterverwenden. Wäre nett wenn Sie mich diesbezüglich per Email kontaktieren könnten.

Gruß,
Dennis W.


Kristina mit K says:

Hi Christine, bist du stolz, ich hab mir den LInk gemerkt 😀 coole Fotos vom Frauenlauf, so fitte Kolleginnen hast du! bis ganz bald, Kristina mit K


cheesy says:

Hi Veronika,

ja Isi und ich denken schon lange darüber nach wieder nach TT zu kommen, aber zur Zeit bin ich auf Jobsuche – nächstes Jahr vielleicht. 🙂 Ich würde echt gerne deinen Zuwachs kennenlernen!

lg,
Christine


Veronika la Fortune says:

Hi – how are you? habe mir gerade wieder die Pix von Eurem Tobago/ Buccoo /Strandtag angeschaut…. Wunderbar…Bei uns gibt es jetzt ein neues ganz tolles Pferd im der herde DIVO oder Gold & champagne….vielleicht kommst du ja mal wieder vorbei dann gibt es eine 2. Session! 😉 Love, V
http://www.being-with-horses.com


cheesy says:

Hi,

ich kann sowohl Gutes als auch Schlechtes über den Job berichten, wahrscheinlich so wie jeder über seinen Job. Vorteile sind, dass man rumkommt, dass die Kollegen jung und cool drauf sind, das der Job an sich wirklich Spaß macht und das man echt viel Geld scheffeln kann. Die Nachteile sind, dass man Tag und Nacht und Wochenends arbeitet, nicht länger als eine Stunde im Voraus irgendetwas planen kann und selbst dann einem dazwischengefunkt wird (das ist nicht übertrieben!), dass man praktisch kein Privatleben hat, denn wenn man mal frei hat unternimmt man was mit seinen Arbeitskollegen, da man ja nicht viel Zeit hat lokale Leute kennenzulernen und dass man auch oft wenig Schlaf bekommt. Wenn du glaubst, dass dir die Nachteile nichts ausmachen und dass du kein Leben brauchst, dann denk nochmal nach. Wenn du dann immer noch zu demselben Schluss kommst, dann ist der Job vielleicht was für dich 🙂

Für mich war es nichts auf Dauer und im Grunde genommen habe ich gekündigt, weil es mich fertig gemacht hat, dass ich nie wusste, ob und wann ich für meine Freunde / Familie Zeit habe.

Gruß,
Christine


klammwall.blogspot.com/ says:

Hi Christina!

Bin durch Zufall (Google) auf deinen Blog gekommen und hätte ein paar Fragen wg deinem (Ex?) Job bei Schlumberger.

Hab auch Informatik studiert, hätte auch Interesse an Erdölwesen.
Ist so ein Job empfehlenswert? Was sind die Nachteile. Würd gern wissen warum du gekündigt hast.

Lg


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *